Samstag, 16. März 2013

*Rezension* Feuerschwingen Ein Engel Roman - Jeanine Krock


Titel: Feuerschwingen
Autor: Jeanine Krock
ISBN:  978-3453528352
Seiten: 576
Verlag: Heyne
Preis: 13,99 €

Inhalt
Lucian, ein gefallener Engel, trifft eines Tages auf die wunderschöne Innenarchitektin Mila. Beide ziehen sich magisch an, wissen aber noch nicht, was jeder einzelne für Geheimnisse hat. Als Mila mit ihrer Freundin und Arbeitskollegin Florence ein kleines Schloss einrichten müssen, kommen sich die beiden näher. Lucian muß einen Auftrag erfüllen und Mila versucht auch, ihre wahre Identität vor ihm zu verschweigen. Leider können die beiden aber nicht von einander lassen und somit vertrauen sie sich gegenseitig an. Ein spannendes und knisterndes Abenteuer beginnt, bei dem die beiden gegen viele unheimliche Dämonen kämpfen müssen.....

Meinung
Da Frau Krock meine absolute Lieblingsautorin ist, und ich schon alle ihre Bücher verschlungen habe, durfte natürlich auch Feuerschwingen nicht fehlen. Und ich muß sagen, ich bin begeistert. Auch der zweite Teil von Flügelschlag ist spannend, knisternd und einfach grandios.

Auch trifft man bekannte Charakteren wie Juna und Arian von „Flügelschlag“ wieder. Noch mehr werden sie beschrieben und es ist einfach schön, wieder was von ihnen zu lesen und mit ihnen mit zufühlen und mit zu denken. Trotzdem ist aber die Geschichte um Mila und Lucian eigenständig. Die Autorin hat es verstanden, mich wieder einmal in ihren Bann zu ziehen und ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen. In zwei Tagen hatte ich die 575 Seiten durch, und es hätten ruhig noch mehr sein können.

Durch die absolut detaillierten Beschreibungen von Personen und Orten oder Geschehnissen, wird man in ein Reich katapultiert, und man versinkt völlig darin. Die Zeit wird vergessen und es zählt nur noch das Buch. Gefühle und Emotionen kommen sehr real rüber, so dass ich teilweise lachen mußte und manchmal sogar Tränen in den Augen hatte.

Mein absoluter Lieblingscharakter war und bleibt Lucian. Ein verrucht wirkender gefallener Engel, abolut bildschön und mit einem Herz zum Schmelzen. Aber auch Mila wird sehr gut dargestellt. Sie kommt sympathisch rüber, und hat anfangs etwas mit ihrem Feuer zu kämpfen. Aber beide schaffen es, alles unter Kontrolle zu bekommen.

Der Schreibstil ist leicht und romantisch angehaucht, und die Kapitel wurden diesmal etwas länger gehalten. Dies macht aber nichts, weil man ja das Buch sowieso nicht aus der Hand legen kann. Ganz gut fand ich auch die „Einschübe“ aus der Unterwelt. Diese wurden in einer anderen Schrift gedruckt, damit man es besser auseinanderhalten kann. Auch die wortlosen Gedanken zwischen Mila und Lucian wurden kursiv geschrieben, welche teilweise echt bissig waren. Richtig zum Schmunzeln.

Cover
Dazu gibt es diesmal fast nichts zu sagen, einfach nur „WUNDERSCHÖN“. Farblich perfekt abgestimmt und einfach traumhaft. Ich bin schon gespannt auf das nächste Buch von Jeanine Krock „Gib mir deine Seele“, das im Juli 13 erscheinen soll.

Fazit
Feuerschwingen ist ein absolut spannender, romantischer und fantastischer Roman über Engel und Menschen. Ein Muß in jedem Bücherregal und eine sowas von Leseempfehlung von mir. Es erhält engelhafte 5 von 5 Buchherzen. 


Infos zur Autorin: (Quelle Amazon)
Jeanine Krock wurde in Braunschweig geboren. Die gelernte Costumière hat viel von der Welt gesehen, arbeitete u. a. in Großbritannien und Frankreich, Sie war später als Model Booker und Relocation Consultant tätig. Heute lebt Jeanine Krock als freie Autorin in Niedersachsen. Die Autorin ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen