Donnerstag, 10. April 2014

*Rezension* Hide - Jennifer Rush


Titel: Hide
Autor: Jennifer Rush
ISBN:  978-3785575178
Seiten: 272
Verlag: Loewe
Ersterscheinung: 10. März 2014
Teil: 2 von ???
Preis: 12,95 €   broschiert

Kurzbeschreibung
Du kannst niemandem vertrauen, nicht einmal dir selbst. Alles, was du über dich zu wissen glaubtest, entpuppt sich als Lüge. Die Suche nach deiner Vergangenheit setzt nicht nur dein Leben aufs Spiel. Du weißt nur eins: Sie werden nicht aufhören, dich zu jagen! Anna und den Jungs ist die Flucht vor der Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die offenbar zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Falls Teile ihrer Familie überlebt haben, müssen die vier sie finden. Koste es, was es wolle. Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?

Meinung
Da mir der erste Teil „Escape“ so gut gefallen hat, war ich ganz gespannt auf Hide. Auf der Büchermesse in Leipzig habe ich mir dann dieses Buch gekauft und ich muß sagen, es geht genauso perfekt weiter.

Band 2 schließt nahtlos an seinen Vorgänger an und vermittelt einen sofort wieder das Gefühl von absoluter Spannung und interessanter Handlung. Viele neue Fragen nach der Wahrheit und der Vergangenheit der Jugendlichen kommen neu dazu, erstmal verwirrend, dann aber immer schlüssiger. Die Liebesgeschichte zwischen Sam und Anna bleibt weiterhin angenehm, nicht zu übertrieben und kitschig. Actionreiche Einschübe lockern noch etwas auf und auch die Kämpfe wirken nicht zu schlimm und blutig. Genau die richtige Mischung aus allem.

Die vier Jugendlichen sind nun ständig auf der Flucht von der Sektion. Ihre Reise geht von Ort zu Ort und immer wieder treten unerwartete Hindernisse auf, welche gut von ihnen gelöst werden. Die Charakteren der drei Jungs und Annas haben sich gut weiterentwickelt, auch Nick wird mir immer sympahtischer, vorallem weil man in diesem Teil doch etwas mehr von ihm erfährt.

Auch Annas Schwester Dani wird gefunden und anfangs, nach einer gefährlichen Befreiung, in die Gruppe aufgenommen. Leider scheint nicht alles so, wie es sein soll und es erwarteten mich einige Überraschungen. Aber mehr wird nicht verraten.

Der Schreibstil ist wieder genau richtig für ein Jugendbuch, leicht, flüssig und schnell zu lesen. Die Kapitel wurden kurz gehalten und durch die mittlere Schriftgröße hatte ich das Buch mit den rund 271 Seiten ganz schnell durch.

Also ich für meinen Teil muß sagen, das mir Hide sogar noch einen ticken besser gefallen hat als Escape. Ich bin schon ganz gespannt auf den nächsten Teil, wobei ich sagen muß, das Hide für mich eigentlich ein logisches Ende hat und bei mir keine Fragen offen blieben. Also bin ich neugierig, wie es weitergehen wird.

Cover
Das Cover ist diesmal in leicht altrose gehalten. Mittig wieder ein schwarzer Balken mit der Schrift und außerdem sind Zugvögel zu sehen, was gut auf die Flucht in der Geschichte passt. Mir gefällt das Cover sehr gut und ist ein absoluter Hingucker.

Fazit
„Hide“ konnte mich auch wieder überzeugen, noch einen Ticken besser als der erste Teil. Spannend, etwas romantisch und voller Gefühle wurde ich in eine Welt gezogen und war ganz hin und weg. Es bekommt von mir 5 von 5 Buchherzen und eine klare Leseempfehlung.


Infos zur Autorin: (Quelle Loewe-Verlag)
Jennifer Rush wurde in Michigan geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt. Sie liebt Bücher, Stifte, Marshmallows und böse Jungs (in Büchern wie im echten Leben, auch wenn sie nie einen heiraten würde). Nach ihrem Debütroman Escape erscheint nun mit Hide ihr zweites Buch.

Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    deine Rezi ist toll. Ich liebe ja diesen zweiten Band, er war einfach sooo toll. ♥ Und ich bin gespannt was jetzt noch kommen soll. :)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,

      vielen lieben Dank. Ja, ich bin auch schon ganz gespannt, was noch kommen wird. Hoffentlich bald....

      Lg. Heike

      Löschen
  2. Hi,
    endlich jemand, der es so sieht wie ich ;) Mir hat der zweite Teil auch noch besser gefallen als der erste - auf meinem Blog gabs 4 1/2 von möglichen 5 dafür. Ich glaube, ich hab wirklich selten einen so spannenden Roman gelesen!
    Weißt du zufällig, ob/wann es einen dritten Band geben wird?
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen