Samstag, 10. Mai 2014

Umfrage: Besteht Interesse an "Im Schatten der Vergeltung"?

Huhu ihr Lieben,

heute gibts mal wieder was besonderes auf unserem Blog. Der Verlag Edition Oberkassel hat bei uns angefragt, ob unsere Leser evtl. auch Interesse an ihrem neuen, im Juli als TB erscheinenden, historischen Roman Im Schatten der Vergeltung von Rebecca Michéle haben könnten. 

Hier erstmal das Buch:

Und darum gehts:
Maureen, schottischer Abstammung, verheiratet mit einem einflussreichen englischen Landadligen und Mutter einer sechzehnjährigen Tochter, erfährt, dass ihre Mutter nach der Schlacht von Culloden (in Schottland) von drei englischen Offizieren vergewaltigt worden ist. Sie ist das Produkt dieser Gewalttat. Das erklärt Maureens freudlose Kindheit und Jugend, denn ihre Mutter konnte nie Liebe für sie empfinden. Maureens Ehemann fürchtet einen Skandal, wenn dies bekannt wird. Deshalb verstößt er Maureen und sagt der Tochter, die Mutter wäre gestorben. Um nicht zu zerbrechen, beschließt Maureen, die drei ehemaligen Offiziere zu finden. Der historische Roman spielt im England und Schottland um 1780 - 1782. Er behandelt die Auswirkungen der Niederschlagung des 2. Jakobitenaufstandes in Schottland nach der Schlacht von Culloden.

Denn wenn Interesse bestehen sollte, dann würde der Verlag uns einige Exemplare (möglicherweise sogar signiert) für Aktionen zur Verfügung stellen. 

Deshalb nun die Frage an euch, hättet ihr generell Interesse daran, und wenn ja, "nur" für ein Gewinnspiel, oder evtl. sogar für ein Gewinnspiel mit anschließender Leserrunde? 

Um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, gibts jetzt in der Sidebar die Umfrage, an der ihr gerne Teilnehmen könnt. Wenn ihr noch Fragen habt, oder gerne mehr dazu schreiben wollt, könnt ihr natürlich zusätzlich hier einen Kommentar hinterlassen.

Die Umfrage wird bis zum Sonntag den 18.05.14 dauern.

Wir beide sind schon ganz gespannt und würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Liebe Grüße,
Steffi und Heike

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Zwei,

    also ich lese sehr gerne historische Romane und bei dem Namen Michelle ..klingelt es auch bei mir..sage nur "Die verlorene Zeit" .

    Auf LB bin ich gerne auch aktiv, wenn man mich lässt für die Leserundenaktionen..nur ist der Run da immer sehr groß ...und es ist wirklich schwierig in eine hinein zu kommen..

    Also wäre eine LR hier bei Euch eine Sache wo ich gerne teilnehmen würde.

    LG..und allen einen schönen Muttertag..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin,

      Ja, also ab und an lesen wir auch gerne historische Romane und ich hab mir auf jeden Fall schon ein Exemplar des Romans gesichert. Und ich finde es toll, dass der Verlag das auch in größeren Rahmen anbietet. Wir sind schon gespannt, ob sich noch ein paar weitere Interessenten finden werden :)

      Ja, das stimmt. Bei LB ist es langsam schon echt schwer die Bücher, die man wirklich will zu bekommen.

      lg, Steffi und ich hoffe du hattest auch einen schönen Muttertag

      Löschen