Sonntag, 28. Juni 2015

Bucheingang

Hallo Ihr Lieben,

wieder ist es einmal Zeit für einen Neuzugängepost. Bei uns sind trotz der streikenden Post viele neue Bücher angekommen und die wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.

Wie immer sind die Titel zu Amazon verlinkt.



Vom Blanvalet Verlag haben wir Girl on the Train von Paula Hawkins erhalten. 



Aus dem Hause Carlsen gab es Sag nie ihren Namen von James Dawsen und Draußen im Moor von Sandra Greaves.




Wir hatten seit langer Zeit mal wieder bei Vorablesen Glück und dürfen nun das neue Buch von Teri Terry Mind Games lesen. Da uns beiden die Gelöscht-Reihe ziemlich gut gefallen hat, sind wir sehr gespannt.



Der Autor Günther Klößinger hat angefragt, ob wir gerne Schnee von gestern .... und vorgestern lesen und rezensieren würden. Da das Buch echt toll klingt konnten wir nicht Nein sagen.



Der Literaturtest hat uns auch wieder zwei Bücher zukommen lassen, welche sich echt toll anhören. Tochter des Drachenbaums  von Susanne Aernecke und Die kleine Insel am Ende der Welt von Richard Mackenrodt durften bei uns einziehen.



 Aber auch der Buchcontact hat an uns gedacht und von ihm haben wir Die Auslöschung der Mary Shelley von Marc Buhl bekommen.



Auch Steffis Kindle darf sich über ein neues Buch von der Autorin Marita Sydow Hamann freuen, die nun den 3. Teil ihrer Das Vermächtnis der Lil´Lu Reihe mit den Titel Emilie - Traumbegegnungen fertig und dabei gleich an uns gedacht hat.




Und natürlich das liebe Tauschticket, auch hier war wieder etwas für uns dabei. Das Labyrinth erwacht von Rainer WekwerthFirelight  Brennender Kuss von Sophie Jorden und  Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes  durften bei uns einziehen. Letzteres hat Steffi vor 1,5 Jahren schonmal als Wanderbuch gelesen, aber da das Buch so toll ist, durfte es nun auch endlich ins Regal einziehen.




Außerdem war mal wieder der jährlich stattfindende Bücherflohmarkt und auch da haben wir für sehr wenig Geld wieder sehr viele tolle Bücher gefunden. Für Steffi gabs Schattenschwingen 2 - Die dunkle Seite der Liebe von Tanja Heitmann (Für den Preis musste sie dem 2. Tei einfach noch eine Chance geben).




Heike war deutlich kaufwütiger und darf sich über diese neuen Schätze freuen: Puls und Das Mädchen von Stephen King, Nachtglanz von Tanja Heitmann, Wolkenspiele von Gabriella Engelmann, Ketzerschwestern von Arnulf Zitelmann, Kind 44 von Tom Rob Smith und Sommer der Wahrheit von Nele Löwenberg.








So, das hat unserem SuB zum Ende des Quartals nicht gerade gut getan, aber wer kann da schon wiederstehen.

Nun wünschen wir euch noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Steffi und Heike.

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden! :)

    Da ist ja ein schöner bunter Mix an Büchern bei euch eingezogen. "Girl on the Train" möchte ich auch unbedingt lesen, da ich bisher fast nur positive Stimmen dazu gelesen habe.

    Auf "Mind Games" freue ich mich auch schon sehr und ich hoffe, dass die Post mir mein Rezi-Buch bald bringt, denn ich will es leeeesseeen !!! :)

    Auf "Das Labyrinth erwacht" kannst du dich freuen, es ist eine absolut geniale Trilogie und Rainer schreibt so unglaubig tolle Geschichten. Habe gerade letzte Woche sein aktuelles Buch "Blink of Time" bekommen und werde es im Juli auch gleich lesen.

    Viel Spaß mit den Büchern und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uwe,
    ja wirklich tolle Bücher, wir freuen uns auch schon sehr. Ich vor allem auf Mind Games, da die Gelöscht-Reihe wirklich extrem toll war!!

    Von Rainer Wekwerth haben wir bisher nur die Damian-Reihe gelesen gehabt, die hat uns aber nicht wirklich überzeugt, deshalb bin ich nun umso mehr auf eines seiner anderen Bücher gespannt.

    Na dann wünsche ich dir auch viel Spaß bei den Büchern und bin gespannt, wie sie dir gefallen.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen