Freitag, 19. Juni 2015

*Rezension* That Night Schuldig für immer - Chevy Stevens




Titel: That Night - Schuldig für immer
Autor: Chevy Stevens
ISBN: 978-3596030330
Seiten: 464
Verlag: Fischer
Ersterscheinung: 25. Juni 2015
Preis: 9,99 €  Taschenbuch

Kurzbeschreibung
WENN DU SIE NICHT GETÖTET HAST, WER DANN?
Sie haben dich verurteilt. Wegen Mordes an deiner Schwester. Du weißt nicht, was in jener Nacht geschehen ist. Aber du weißt, dass der wahre Mörder irgendwo dort draußen sein muss. Und jetzt kommst du frei.
Als die rebellische Toni achtzehn Jahre alt ist, wird ihre jüngere Schwester Nicole am See ermordet. Man verurteilt Toni und ihren Freund Ryan dafür. Jahre später wird Toni auf Bewährung entlassen. Sie will nur eines: ein neues Leben beginnen. Doch was damals geschehen ist, ist noch lange nicht vorbei …

Meinung
Dieses Buch war heuer im März in der prall gefüllten Büchertasche von Lovelybooks bei der Leipziger Büchermesse. Ich kannte es vorher noch nicht und war natürlich ganz gespannt darauf. Der Klappentext verhieß gutes und somit machte ich mich voller Spannung ans Lesen.

Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten, mit dem Buch klar zu kommen. Es wird viel in den Zeiten gesprungen – Toni erzählt, wie es vor der Verurteilung war (1996) – und natürlich was aktuell (2013) passierte. Diese Zeitsprünge waren für etwas verwirrend. Seite um Seite wurde es aber besser und ich muss gestehen, im Nachhinein bin ich über diese Sprünge dankbar. Damit konnte ich mich noch mehr in die Geschichte hinein versetzen und sie verstehen.

Die Handlung war fesselnd und zog einen sofort in den Bann, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Teilweise war ich über die Ungerechtigkeit im Leben und das brutale Gefängnisleben total geschockt. Ich fieberte und litt mit Toni mit. Die Autorin hat Emotionen und Gefühle in diesem Werk richtig gut zur Geltung gebracht und es erschien mir alles sehr real. Vor allem die lebensecht wirkenden Dialoge faszinierten mich.

Am meisten haben mich aber die sehr ausdrucksstarken Charakteren beeindruckt. Jeder wirkte  authentisch und echt auf mich und konnte mich überzeugen. Auch die „Bösen“ wie z.B. ein paar Frauen im Gefängnis, hatten was an sich. Jeder hatte seine bestimmte Rolle und führte sie perfekt aus. Die Umgebungsbeschreibungen blieben meines Erachtens etwas rar. Da hätte ich mir etwas mehr gewünscht.

Bis jetzt verstehe ich noch immer nicht ganz genau, wie damals so etwas passieren konnte. Wie kann ein Polizist all diese Grausamkeiten vertuschen und niemand merkt etwas? Zum Glück verjährt Gerechtigkeit nicht. Auch wenn Toni und Ryan viele wichtige Jahre verloren haben, hat sich am Schluss doch alles zum Guten gewendet.

Cover
Das Cover gefällt mir gut, wobei es nicht viel mit dem Inhalt zu tun hat. Der Titel ja, der passt perfekt, aber das Cover meiner Meinung nach nicht.

Fazit
„That Night – Schuldig für immer“ ist ein emotionaler und aufregenden Thriller, der zum absoluten Pageturner wird. Bis auf meine kleinen Anfangsschwierigkeiten gefiel er mir sehr gut und ich kann ihn nur weiter empfehlen. Für diese solide Leistung gibt es von mir sehr gute 4 von 5 Buchherzen.


Infos zur Autorin: (Quelle Amazon)
Chevy Stevens, geboren 1973, ist auf einer Ranch auf Vancouver Island aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter auf der Insel vor der kanadischen Westküste. Ihre psychologischen Spannungsromane sind internationale Top-Bestseller. Wenn sie nicht gerade am Schreiben ist, geht Chevy Stevens gern mit ihrer Familie in den umliegenden Bergen campen oder paddeln.
www.chevystevens.com

Kommentare:

  1. Huhu!

    Das klingt richtig super - aber vielleicht sollte ich erstmal "Still Missing" von Chevy Stevens lesen, das subbt hier seit Ewigkeiten rum...

    Ich habe dich getaggt für den Summer Bucket Tag und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!

    Ich habe den TAG für mich sehr "buchig" ausgelegt, aber wenn du mitmachst, kannst du dir natürlich aussuchen, ob du Buch-Wünsche oder andere Wünsche auswählst.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      "Still Missing" kenne ich noch nicht, werde ich aber mal im Auge behalten ;-)

      Danke fürs Taggen. Muß mal gucken, ob ich dazu komme....

      Lg. Heike

      Löschen