Donnerstag, 1. Oktober 2015

Ankündigung: Harry Potter und der Stein der Weisen - wunderschöne Schmuckausgabe

Hallo Ihr Lieben,

am 6. Oktober 2015 ist es endlich soweit. Die illustrierte Ausgabe des ersten Teils der Harry Potter Reihe erscheint. Da wir ja sehr große Fans davon sind, würden wir sehr gerne diese tolle Schmuckausgabe in den Händen halten.

mehr Infos > hier <

Die Originalbücher haben wir ja schon mehrmals verschlungen und auch alle Filme befinden sich in unseren Regalen. Deshalb sind wir umso mehr gespannt, mit welch tollen Illustrationen dieses Werk bestückt ist. 

Warum wollen wir dieses Buch unbedingt haben?

1. Wir sind riesengroße Fans und da müssen wir natürlich auch die Schmuckausgabe haben
2. Wir wollen wieder in die fantastische Welt rund um Hogwarts eintauchen, diesmal mit vielen bunten und bestimmt extrem wundervollen Bildern, die die Fantasie wieder neu anregen und Harry Potter nochmals zu einem neuem Erlebnis machen können.
3. Neben den Originalausgaben im Bücherregal ist noch etwas Platz und da würde es perfekt hinpassen ;)

So und jetzt noch ein paar Infos zur Autorin J.K. Rowling und zum Illustrator Jim Kay.

J.K. Rowling (Quelle Carlsen Verlag)
Als Joanne K. Rowling 1997 den ersten Harry-Potter-Band veröffentlichte, kannte niemand ihren Namen. Heute ist sie die weltweit wohl erfolgreichste Schriftstellerin. Ihre Bücher wurden über 450 Millionen Mal verkauft und in 78 Sprachen übersetzt.
Joanne K. Rowling lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Schottland.

Joanne K. Rowling


Jim Kay (Quelle Carlsen Verlag)
Jim Kay studierte Illustration an der University of Westminster und arbeitete anschließend für die Archive der Tate-Britain-Gallerie in London und für die Royal Botanic Gardens in Kew. Für seine Bilder zu »Sieben Minuten nach Mitternacht« von Patrick Ness erhielt er 2012 die renommierte Kate Greenaway Medal und den Deutschen Jugendliteraturpreis. Heute lebt Jim Kay in Northamptonshire und arbeitet als freier Illustrator.

Jim Kay


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen