Donnerstag, 21. April 2016

Top Ten Thursday #1

Huhu ihr Lieben,

da ich schon lange mal bei mehr Aktionen teilnehmen wollte, habe ich mich nun entschieden es mal mit dem Top Ten Thursday zu versuchen.
Dabei werden wöchentlich Buchlisten zu einem bestimmten Thema erstellt und die Aktion wird von Steffis Bücher Bloggeria veranstaltet. 




Diese Woche geht es um: 10 Bücher, die dir nicht gefallen haben
Ich hab versucht eine nette Mischung zu finden und die Bilder hab ich übrigens zu den vorhandenen Rezensionen verlinkt. 


http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/10/rezension-secrets-of-jade-mit-den-augen.html 

Eines meines wenigen und mein einziges 1 Sterne Buch in der Liste. Das Cover und die Idee fand ich toll, aber sonst hat leider überhaupt nichts zusammengepasst. Eigenartiger Schreibstil, schlechter Spannungsaufbau und fremde und unsympathsiche Figuren.






http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2016/03/rezension-bannwald-julie-heiland.html 

Hatte mich auf das Buch echt gefreut und auch schon die Fortsetzung im Regal, aber am Ende war ich total enttäuscht. Die tolle Grundidee wurde kaum umgesetzt und es kam irgendwie zu einer 08/15 Geschichte, die extrem vorhersehbar war und einige kleinere Unstimmigkeiten hatte. 





http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/09/rezension-bei-hitze-ist-es-wenigstens.html 

Eigentlich hatte ich ein paar lustige Lesestunden erwartet, aber die habe ich nicht wirklich bekommen. Es war mir alles zu gewollt und zu flach. Auch wenn es in der zweiten Hälfte besser wurde, hat mich das Buch doch enttäuscht. 






http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/04/rezension-blind-walk-patricia-schroder.html


Der Klappentext hat viel versprochen, aber die Umsetzung hat kaum was davon gehalten. Ich fand den zweiten, übernatürlichen Handlungsstrang einfach unpassend und nervig. Auch hier wurde es am Ende zwar ein bisschen besser, aber trotzdem eher eine Enttäuschung. 






http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/03/rezension-vollendet-3-die-rache-neal.html

Vollendet - Die Rache ist kein wirklich schlechtes Buch, hat mich aber auch enttäuscht, da dieser dritte Teil für mich eher unnötig und langweilig war. Es passiert kaum etwas. Dabei hat sie Reihe selbst defintiv etwas schockierendes und besonderes.  Naja, da es so aussieht, als würde der letzte Teil eh nicht mehr übersetzt werden ist die Reihe leider mit offen gebliebenen Fragen aus dem Regal geflogen. 




http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/05/rezension-herz-in-scherben-kathrin-lange.html
 
Teil 1 fand ich super spannend, Teil 2 hat mich mit den vielen Eifersuchtsszenen fast nur genervt. Mit dieser Meinung stehe ich zwar irgendwie alleine da, aber leider habe ich das so empfunden. Nunja, nun hoffe ich ja doch dass Band 3 wieder besser ist. 






http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/05/rezension-angstgespenster-john-burley.html

Ein Thriller von dem ich mir viel versprochen hatte, der aber einfach von Anfang an zu durchsichtig war. Man hat gleich gemerkt dass etwas nicht stimmt und das hat die ganze Überraschung kaputt gemacht.







http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2013/11/rezension-muh-david-safier.html



Ich mag die Büchern von Herrn Safier eigentlich echt gerne, aber Muh war schon ein kleiner Tiefpunkt. Es hat mich nicht wirklich unterhalten sondern eher genervt. 






http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2015/03/rezension-wer-die-lilie-traumt-maggie.html


Teil 1 fand ich auch nicht perfekt, aber interssant. Teil 2 war noch komplexer und verworrener und hat irgendwie kaum neue Antworten geliefert, sondern nur weitere Fragen aufgeworfen. Auch wenn mich die Antworten immer noch interessieren würde, werde ich wohl so schnell erstmal nicht weiterlesen.





http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2014/01/rezension-requiem-amor-trilogie-lauren.html 


Für mich wohl einer der enttäuschendsten Reihenabschlüsse überhaupt. Das Ende ist total offen und da hätte man sich den Rest auch sparen können. Da passt dann auch das schlechte Bild dazu ;).

So, das war meine Auswahl. Es hätte noch viel mehr Kandidaten und wahrscheinlich auch noch schlechtere Bücher gebeben, aber ich wollte nicht nur ein Genre nehmen und habe mich dann auch von nicht erfüllten Erwartungen lenken lassen.


Und welche Bücher haben euch nicht gefallen, oder bei welchen seid ihr ganz anderer Meinung als ich?

Das Thema für nächste Woche heißt übrigens:  
10 Bücher mit besonders langen/ausgefallenen Titeln.
Mal gucken ob ich das was finde.

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Huhu,
    Blind Walk hat mir gut gefallen.
    Von deiner Liste habe ich sonst nur Secrets of Jade noch gelesen, das fast auch in meiner Liste gelandet wäre, aber dann fanden sich doch noch Bücher, die ich noch weniger mochte.
    Von Vollendet habe ich bisher nur den ersten Band gelesen, der hat mir gefallen, aber inzwischen ist es so lange her, dass ich von vorn beginnen müsste, würde ich weiterlesen wollen.
    Blutwald steht im Regal und ich bin total neugierig auf das Buch :-/
    Unsere Liste
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      mh, da Vollendet wohl nicht weiter übersetzt wird, wird es sich kaum noch lohnen, weiter zu lesen, außer du liest auch Englisch.
      Und ich war auch total neugierig auf Blutwald, aber wurde total enttäuscht, aber vielleicht gefällt es dir ja besser :)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,
    willkommen beim TTT. <3
    Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, den dritten Teil von Vollendet zu lesen. Dabei hat mir gerade der erste Teil so gut gefallen. Vielleicht habe ich ja auch nur Angst davor, dass es nicht mehr so gut wird.
    Bis zu "Wer die Lilie träumt" bin ich gar nicht erst gekommen, da ich mit dem ersten Teil schon nicht so recht warm werden konnte.
    Die Reihe von Julie Heiland wollte ich auch irgendwann gern lesen, schiebe es aber vor mich her.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,
      danke :)
      Ja, das mit dem Aufschieben kenn ich auch :D Und dann liegen die Bücher meistens ewig^^

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  3. Huhu,

    Herz in Scheiben kann ich verstehen. Herz in Glas war schon überhaupt nicht meins und deswegen hab ich auch nicht weiter gelesen.

    Endlich mal noch jemand dem die RavenBoys Reihe nicht liegt. Sonst find ich Maggie Stiefvater toll, aber die Reihe ist nicht so meins. Nur Gansey hat mir wirklich gefallen. Hab auch immer noch nicht Was die Spiegel wissen gelesen.

    Amor mochte ich insgesamt gern, aber ich glaub am Ende gefiel mir auch nicht alles.

    Hier ist mein Beitrag:


    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/21/ttt-10-buecher-die-dir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,
      Mh, also Herz aus Glas fand ich ja eigentlich ziemlich gut, und hoffe auch dass der Abschlussband wieder besser ist.
      Ja, ich mag Maggie Stiefvater sonst auch, aber die Reihe ist mir dann doch ein bisschen zu abgedreht.

      lg, Steffi

      Löschen
    2. Ich find die idee von Maggie Stiefvater gar nicht schlecht, aber es ist wirklich recht verwirrend und auch nicht so meins von der Umsetzung her. Ich find es schrecklich wie Gansey von allen runter gemacht wird.

      Löschen
    3. Ja, also die Idee gefällt mir auch immer noch und wäre auch wirklich noch neugierig, wie das alles ausgeht. Aber ich glaube ich lasse es doch lieber bleiben, weil ich mich sonst nur ärgere, wenn es mir wieder nicht gefällt.

      lg, Steffi

      Löschen
    4. Ich wollte schon weiter lesen, aber auf Kindle, und ich weiß noch nicht wann. Vielleicht sogar noch dieses Jahr, falls nichts anderes von Stiefvater rauskommt.

      Löschen
  4. Hi!

    Endlich mal eine Liste, bei der ich einige Bücher kenne :D

    Blind Walk fand ich eigentlich schon gut und auch spannend, ich glaube, 4 Sterne hatte das damals von mir bekommen.

    Ohhhh und was seh ich da: Vollendet! Meine Lieblingsdystopie ♥ Ich find die ja total genial und echt sehr schade, dass nicht weiter übersetzt wird! Insgesamt sollten das ja sechs Bände werden soweit ich weiß.

    Requiem hab ich nicht gelesen, aber Band 1 Delirium. Ich fands echt schön geschrieben und das Thema war auch toll, aber sehr sehr langatmig. Hab mir dann die weitere Handlung erzählen lassen - das ging in 5 Sätzen, hab also anscheinend nicht viel verpasst :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Flop Ten Thursday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,
      hihi, das freut mich, ging mir erstaunlicherweise auch oft so, dass ich viele Bücher gar nicht kenne^^ Aber ist beim Thema ja auch gut so.

      Also ich fand Vollendet zwar vom Stil her etwas schwierig, aber die Thematik ist echt schockierend und überzeugend. Nur eben Band 3 fand ich total unnötig. Echt 6 Bände? ich dachte nach dem 4. wäre eh Schluss gewesen. Naja, dann ist es nicht ganz so ärgerlich, dass sie das Übersetzten eingestellt haben.

      Hihi, ja das mit der Amortrilogie sagt ja wohl schon alles :D

      lg, Steffi

      Löschen
    2. Also ich hätte Vollendet schon noch sehr gerne weitergelesen, weil sie wirklich eine meiner liebsten Dystopien ist. Mein englisch reicht da leider nicht für die Originalausgaben :/
      Mittlerweile gehe ich eh dazu über, gerade Trilogien erst anzufangen, wenn auch alle Bände erschienen sind. Ich hatte das leider schon öfters, dass ich was angefangen hatte und dann wurde nicht mehr weiter übersetzt. Finde das sehr ärgerlich ...

      Löschen
    3. Ja, also ich finde es auch immer total scheiße, wenn Reihen mittendrin abgebrochen werden. Und ich hätte Vollendet bestimmt auch noch gerne weiter gelesen, da ich doch noch gern einige Antworten gehabt hätte. Und ich weiß was du meinst, denn mein Englisch ist dafür definitiv auch zu schlecht.

      Die Idee hatte ich auch schon, kann es aber bisher noch nicht immer ganz umsetzen :D

      lg, Steffi

      Löschen
  5. Huhu,

    also Bannwald und Requiem mochte ich recht gerne, ansonsten haben dir ganz viele Bücher nicht gefallen, die alle noch auf meiner WuLi stehen. *lach* Ich finde das Thema dieses mal sehr spannend, zeigt es doch ganz deutlich, wie extrem unterschiedlich Geschmächer sind.

    LG, Silke

    Wenn Du mal vorbei schauen magst: Meine Flops

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      ja das Thema ist wirklich total spannend und ich schau gleich mal vorbei :)

      lg, Steffi

      Löschen
  6. Hallo Steffi,

    das heutige Thema ist wirklich interessant. Toll, dass Du jetzt auch mitmachst. Außer Requiem kenne ich kein Buch aus deiner Liste. Ich war auch ziemlich enttäuscht von diesem Ende, aber da ich ja schon wusste, dass es offen endet, war es dann gar nicht mal soooo schlecht :-).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ja, total. Und danke, ich freue mich auch, wollte ich schon lang mal.
      Ja, so ging es mir glaube ich bei der Bestimmung. Da ich da vorher schon wusste wie es ausgeht, hat es mich auch nicht mehr so gestört.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  7. Oh oh oh, zumindest bei "Muh" sind wir uns einig! Ich fand es auch grottig und es hat bestimmt die bissigste Rezi auf meinem Blog bekommen. Bei "Wer die Lilie träumt" bin ich auch mittendrin hängen geblieben, obwohl ich dem Buch noch mal eine Chance geben will. Ich fand den ersten Teil so toll, nur in den zweiten komme ich nicht richtig rein. "Requiem" hingegen fan ich richtig gut und ich finde auch das Ende gut und sinnvoll. Es muss nicht immer alles Friede, Freude, Happy End sein - schon gar nicht in einer Dystopie. Aber es gibt doch Hoffnung!
    Von "Bannwald" habe ich schon Gutes gehört und hätte es vielleicht irgendwann lesen wollen. "Blind Walk" und "Vollendet" habe ich noch auf der Wunschliste. Na, mal sehen.

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mona,
      juhu :D Endlich mal eine Übereinstimmung, hab sonst irgendwie noch keine gefunden :D
      Also ich finde auch nicht, dass am Ende immer alles Friede, Freude, Eierkuchen sein muss, aber das war mir dann doch zu wenig, da man ja nichts darüber erfahren hat wie es in den anderen Städten weiter geht usw.

      lg, Steffi

      Löschen
  8. Herz in Scherben? Ui! Eine meiner liebsten Trilogien. Aber der zweite Teil war schon am blödsten.

    Und Requiem fand ich auch doof - das Ende ist kacke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigentlich mag ich Kathrin Lange auch voll gerne und Teil 1 war auch gut, aber Teil 2 hat mich echt richtig genervt. Ich hoffe ja wirklich dass der Abschlussband wieder besser wird.

      Jop, das trifft es zu Requiem ziemlich gut :D

      lg, Steffi

      Löschen
  9. Hallo :),

    Och was muss ich da sehen ^^ "Wer die Lilie träumt" mochte ich unheimlich gerne, aber ich liebe auch einfach die komplette Reihe ^^

    "Requiem" habe ich noch nicht gelesen, aber "Pandemonium" habe ich schon nicht wirklich gemocht und ich habe Angst, dass es in eine Richtung geht (also Beziehungsmäßig ), weswegen ich etwas Angst habe weiter zu lesen ^^

    Mein Beitrag^^

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      faszinierend, dass jemand dieses Wirrwarr echt gut fand :D Also die Idee gefällt mir immer noch, aber mit der Umsetzung kam ich echt nicht wirklich klar.

      Mh, ja vielleicht solltest du die Amor-Reihe dann wirklich lieber lassen, gibt ja auch noch genügend andere gute Bücher :D

      lg, Steffi

      Löschen
  10. Hallo,

    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine. Jedoch steht das ein oder andere auf meinen SuB bzw. WuLi. Das ist bei den heutigen Thema dann wohl nicht positiv.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-10-bucher-die-dir-nicht-gefallen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      also bei dir ging es mir genauso :D Aber naja, die Geschmäcker sind ja verschieden, deshalb muss das ja nicht unbedingt was heißen :D

      lg, Steffi

      Löschen
  11. Huhu,

    bei Bannwald ging es mir ähnlich. Ich empfand es sehr oberflächlich und flach. Dennoch hoffe ich, dass Band 2 vielleicht mehr kann :D
    Wohingegen Requiem mir recht gut gefallen hat :) Aber das hat die Leserschaft ja im Allgemeinen sehr gespalten.

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      hey, das freut mich ja fast, dass du das auch so gesehen hast. Es ist irgendwie immer ein bisschen verwirrend, wenn man so allein mit seiner Meinung da steht :D
      Ja, ich glaube Requiem ist einfach so ein Buch das man liebt oder hasst, dazwischen gibt es nichts^^

      lg, Steffi

      Löschen
  12. Guten Morgen Steffi,

    gelesen habe ich von deinen aufgelisteten Büchern bislang noch keins. Aber es gibt einige (wie z. B. Bannwald), die auf meinem Wunschzettel stehen. Ich bin ja gespannt, ob ich auch so enttäuscht davon sein werde.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,
      na da bin ich dann ja auch mal gespannt und danke,
      den wünsche ich dir auch :)

      lg, Steffi

      Löschen
  13. Huhu,

    also gelesen habe ich noch nicht eines deiner Bücher.
    Aber viele sind davon auf meiner Wunschliste. Jetzt habe ich ja schon ein wenig Angst ob ich sie mir überhaupt holen sollte. ^^
    Aber ich denek ich werde sie trotzdem holen und mal lesen und gucken wie sie mir gefallen. Geschmäcker sind aj bekanntlich vershcieden :D

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      also ja ich finde auch, dass man sich da seine eigene Meinung machen sollte, vor allem wenn man selbst neugierig darauf ist. Wenn ich selbst schon wanke und dann viele schlechte Rezis lese, ist das was anderse, aber wenn ein Buch auf der WuLi steht, ist es doch zumeist besser es selbst auszuprobieren.

      lg, Steffi

      Löschen
  14. Au weia. ;) Wir scheinen einen völlig anderen Lesegeschmack zu haben, denn alle Bücher, die ich von deiner Liste selbst gelesen habe, haben mir sehr gut bis gut gefallen, wenn man von Requiem absieht. Da hat mich das Ende richtig gestört.
    Hab einen schönen Tag. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh :D, hihi, naja finde ich nicht so schlimm, Geschmäcker sind wie gesagt verschieden und das ist ja auch ganz gut so.
      Und zumindest bei dem doofen Ende von Requiem sind wir uns ja voll und ganz einig :D

      Danke dir auch noch einen schönen Tag,
      lg, Steffi

      Löschen