Freitag, 22. Juli 2016

*Hörbuchrezension* Those Girls Was dich nicht tötet - Chevy Stevens




Titel: Those Girls - Was dich nicht tötet
Autor: Chevy Stevens
ISBN: 978-3839814604
Laufzeit: 7 h 47 m (6 CD´s)
Seitenanzahl der Printausgabe: 464
Verlag: Argon 
Ersterscheinung: 23. Juni 2016
Preis: 16,99 €  gekürzte Ausgabe

Kurzbeschreibung
Es gibt nur noch euch drei ...

Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind 14, 16 und 17 Jahre alt und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalttätigen Vater aus dem Ruder läuft, müssen sie fliehen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abgelegenen Dorf liegen, und bald finden sie sich in einem furchtbaren Albtraum wieder. 18 Jahre später versuchen die drei noch immer, die Geschehnisse des Sommers von damals zu vergessen. Doch dann verschwindet eine der Schwestern …

Meinung
Von dem Autor habe ich schon „That Night“ gelesen und war ganz begeistert. Diesmal habe ich mich für das Hörbuch entschieden, welches zwar gekürzt, aber dennoch sehr spannend und interessant war.

Durch die absolut fantastische Sprecherin Christiane Marx war ich sofort mitten im Geschehen drin. Ich wurde in das Leben der drei Schwestern eingeführt und dachte mir da schon, mein Gott, was müssen die noch alles mitmachen. Sie hatten kein leichtes Leben, der Vater misshandelt sie schwer und bei einem Streit eskaliert die ganze Situation. Jess, Courtney und Dani müssen fliehen und wenn sie dachten, jetzt wird es etwas einfacher, hatten sie sich getäuscht, denn genau jetzt begann ein weiterer Albtraum….

Die Handlung begann wie gesagt sehr spannend, hielt dann bis zur Mitte etwa an, dann gabs einige langatmige Seiten, die aber gegen Ende hin wieder an Spannung aufnahmen. Trotz dieser leichten Schwäche konnte ich mit dem Zuhören nicht aufhören. Die dramatische Geschichte zog mich in den Bann und meine Gefühle wechselten von schockiert zu erleichtert und wieder zu schockiert. Man kann sich gar nicht vorstellen, zu was ein Mensch überhaupt fähig ist, um seine eigene Haut zu retten. Daher blieben im Buch also die echt grausigen Szenen nicht aus, teilweise wirklich nichts für schwache Nerven und wurden von brutalen Schatten überzogen. Mittendrin gabs dann doch einige liebevolle Lichtblicke und ich merkte den Zusammenhalt der Schwestern und ihren festen Überlebenswillen. Diese Emotionen, egal ob grausam oder gut, wurden von der Autorin toll und sehr realistisch dargestellt. Es entstand ein Gänsehautfeeling und machte dieses Werk zu einem emotionalen Highlight.

Die Charaktere waren toll. Super in Szene gesetzt, jede ein anderen Charaktertyp und jede auf ihre Art total sympathisch. Sie hatten eine Tiefe an sich, sind sehr ausdrucksstark und ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. Auch die Umgebungsbeschreibungen waren gut, ich konnte mir alles bildlich vorstellen.

Das Ende war zwar vorhersehbar, aber dennoch gut ausgearbeitet. Alle offenen Fragen wurden beantwortet und ich muss gestehen, dass ich schon sehnsüchtig auf etwas Neues von der Autorin warte.

Fazit
„Those Girls – Was dich nicht tötet“ war ein extrem grausamer, aber dennoch sehr spannender und interessanter Thriller, der sehr in die tiefen Abgründe der Menschen schaut. Man kann sich gar nicht vorstellen, zu was man alles in der Lage ist, wenn es um das eigene Überleben und seine Familie geht. Ich war von der ersten Hörminute an begeistert und fühlte mich wohl beim Hören. Die Sprecherin hat ihre Sache auch ganz gut gemacht. Alle Emotionen und Gefühle kamen perfekt rüber. Für den vorhersehbaren Schluss muss ich leider ein Pünktchen abziehen und somit verbleiben sehr gute 4 von 5 Buchherzen und eine klare Hör- oder Leseempfehlung.

Vielen Dank an den Argon Hörbuchverlag für die Bereitstellung dieses Exemplares.

Infos zur Autorin und zur Sprecherin: (Quelle Amazon)
Chevy Stevens ist auf einer Ranch auf Vancouver Island aufgewachsen. Sie arbeitete einige Jahre als Immobilienmaklerin und kam während der einsamen Wartezeiten bei Open-House-Besichtigungen auf die Idee zu ihrem ersten Thriller "Still Missing. Kein Entkommen". Der Roman wurde sofort zu einem internationalen Bestseller. Die Autorin lebt mit ihrem Mann auf Vancouver Island vor der kanadischen Westküste.

Christiane Marx ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Mit klarer und ausdrucksstarker Stimme nimmt sie die Hörer mit in Roman-Landschaften.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen