Freitag, 20. Januar 2017

Rezension: Seday Academy 1: Gejagte der Schatten - Karin Kratt



Titel: Seday Academy 1 - Gejagte
 der Schatten
 Autorin: Karin Kratt
   Seiten: 269
Verlag: Dark Diamonds
  Ebook-Preis: 3,99 € 
Ersterscheinung: 28. 10. 16
Reihe: Teil 1 von 3?






Kurzbeschreibung:
Für die meisten Wesen dieser Welt sieht Cey einfach nur perfekt aus. Denn Cey ist eine J’ajal und daher ist sie nicht nur übernatürlich schön, sondern besitzt auch übermenschliche Eigenschaften, darunter Fähigkeiten, die sie zu einem Leben auf der Flucht verdammen. Nirgends ist sie zu Hause, an keinen Menschen bindet sie ihr Herz. Zu groß ist die Gefahr, dass die Seday sie aufspüren und in ihr System der Täuschungen zwingen. Doch dann begegnet sie Xyen, einem der mächtigsten Anführer der Seday – und einem der attraktivsten. Ausgerechnet er scheint nach und nach Ceys Vertrauen gewinnen zu können. Aber kann Xyen auch Cey vertrauen?

Meinung:
Ich muss sagen, dass mich schon alleine die neue Spezies der J’ajal neugierig auf das Buch gemacht haben. Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen, interessanten Ideen und die Kurzbeschreibung klang genau danach.

Im Roman selbst ist die neue Idee und die faszinierende Welt in Grundzügen auch erkennbar, aber leider gibt es bisher meist nur Neugier weckende Andeutungen und kaum handfeste Hintergründe. Das fand ich ziemlich schade, da so viele Fragezeichen entstehen, diese immer zahlreicher werden und ich gerne noch mehr über die J’ajal und über Cey im Besonderen erfahren hätte.

Aber dafür muss ich wohl die Fortsetzung lesen. Denn abgesehen von diesem Kritikpunkt und dass das Ende leider ziemlich abrupt kommt und extrem offen ist, hat mir diese Auftaktband nämlich ziemlich gut gefallen.

Das liegt vor allem an den unglaublich tollen und einnehmenden Charakteren. Sowohl die Protagonisten Cey und Xyen sind etwas Besonderes als auch die herzerwärmenden Nebencharaktere. 

Cey hat anscheinend eine schwere Vergangenheit hinter sich und sich trotzdem ihre hilfsbereite, starke und mutige Art bewahrt. Klar, ist sie auch dickköpfig und ihr fehlt Vertrauen, aber es wirkt alles stimmig, sie entwickelt sich langsam weiter und ich hab sie gleich in mein Herz geschlossen. Aber auch Xyen mit seiner einfühlsamen und entgegenkommenden Art hat mich gleich für sich gewinnen können. 

Erzählt wird die Geschichte sehr fesselnd, mit viel Spannung, aber auch mit dramatischen Zügen und humorvollen Einschüben. Durch die Perspektivenwechsel bekommt man einen schönen Einblick in die Charaktere und kann sie und ihre Handlungen noch besser verstehen.

Die Handlungsentwicklung hat mir auch gefallen, da immer wieder was passiert. Einiges davon unvorhergesehen und spannend, anderes eher ein bisschen vorhersehbar, aber trotzdem gut beschrieben und stimmig. 

Fazit:
Ein toller Auftaktband einer neuen Reihe, der mich wirklich gut unterhalten hat. Die Charaktere haben mich im Herzen erreicht und ich habe mit ihnen gefühlt und ihre Abenteuer miterlebt. Einzig die fehlenden Hintergründe zu den J’ajal und zu Ceys bedeutsamer Vergangenheit und das viel zu abrupte Ende haben mich etwas gestört. Da aber Teil 2 bereits erschienen ist muss man wenigstens nicht ewig lange warten. Insgesamt vergebe ich 4 Buchherzen und bin gespannt, wie es weiter geht.
 Herzlichen Dank an den Dark Diamonds Verlag für die Bereitstellung des Ebooks.


Infos zur  Autorin (Quelle: Amazon.de):
Bibliotheken sind schon immer der Lieblingsort der lesesüchtigen Mathematikerin Karin Kratt gewesen. Nach ihrem Studium fand sie sich in der Bankenbranche der
Finanzmetropole Frankfurt am Main wieder, doch so sehr sie ihre Zahlen auch zu schätzen weiß, die Macht der Buchstaben begeistert sie noch weitaus mehr. Seit ihrer Teenagerzeit nutzt sie jede freie Minute, um die Träume aus ihrem Kopf auf Papier zu bannen. Träume, die bei ihren Streifzügen durch die endlosen Felder des hessischen Rieds enstehen oder auch mal ganz simpel auf der Liege im heimischen Garten.

Infos zur Reihe:
1. Seday Academy - Gejagte der Schatten
3. Seday Academy - Erschaffen aus Dunkelheit (Erscheint am 24.02.17)

Kommentare:

  1. Hi Steffi! :D

    Das klingt echt gut! :D Ich muss sagen, dass ich von der Reihe jetzt zum ersten Mal höre, aber diese Welt klingt wirklich sehr originell und jetzt habe ich auch Lust, die J’ajal kennenzulernen! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jessi,

      na das klingt doch gut :D Freud mich, wenn ich dich so anfixen konnte :D

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen