Donnerstag, 17. September 2020

Top Ten Thursday #221 - Autoren mit den meisten Büchern im Regal

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.

Das Thema für diese Woche lautet:

10 Autoren, von denen du die meisten Bücher im Regal hast

 
Auch ein Thema, das wir schon mal hatten, aber bereits 2017. Kam mir eigentlich gar nicht so lange her vor. Die Liste hat sich wohl vor allem deswegen verändert, weil ich den Blog jetzt ja alleine führe und nun nur meine Bücher in das Ranking fallen, trotzdem sind 3 Autorinnen auch weiterhin in der Liste. 

Prinzipiell muss ich sagen, dass ich gar niemand bin der unbedingt alle Bücher von einem bestimmen Autor gelesen bzw. sogar im Regal haben muss. Deshalb sind die Zahlen gar nicht mal so hoch. Aber natürlich habe ich tortzdem ein paar gefunden, die sich mit mehreren Büchern in meinem Regal tummeln.
 
 
Platz 10 - 8 Teilen sich mit jeweils 7 Büchern 3 Autoren:
 
10.  Leigh Bardugo 
 Ihr Grischa-Verse Universum hat mir gut gefallen, aber auch der neue Auftakt Das neunte Haus.
 
9.  Sebastian Fitzek 
Von ihm habe ich ja die letzten Bücher alle gelesen, nicht alle haben mir gleich gut gefallen. Trotzdem bin ich auf das neue - Der Heimweg - sehr gespannt. 
 
8. J. K. Rowling 
 Klar, mit den Harry Potter Büchern vertreten, ihre anderen Büchern hatte ich teilweise mal auf dem SuB, aber dann doch nicht gelesen.



 Auch die Plätze 7 und 6 sind geteilt mit jeweils 8 Büchern:

7. Torsten Dewi 
Ist als Autor eher unbekannt, ich habe aber viele Begleitbücher der Serie Charmed im Regal stehen, von denen eben 8 er geschrieben oder an denen er zumindest mitgeschrieben hat.  
 
6. Jeaniene Frost
Ein Überbleibsel von der Zeit vor dem Blog. Da habe ich die Cat & Bones Reihe sehr geliebt. Aber dann wars irgendwie genug für mich.


Die AutorInnen, die sich die Plätze 5 - 2 teilen sind in meinem Regal jeweils mit 9 Büchern vertreten.

5. Cecelia Ahern
Auch eher ein Überbleibsel, obwohl ich von ihr auch neuere Bücher im Regal stehen habe (z. B. Flawed). 
 
4. Kerstin Gier 
Ist ja eine meiner Lieblingsautorinnen, aber trotzem hab ich noch nicht alles von ihr gelesen. Ich liebe aber ihren Humor. 
 
3. Kai Meyer
Ihn habe ich ja erst so wirklich für mich entdeckt, mit der Merle-Reihe und auch dem Prequel zur Seiten der Welt Reihe. Die Originalreihe liegt leider immer noch ungelesen auf dem SuB, aber das möchte ich wirklich bald ändern und ich kann mir gut vorstellen, dass da bald noch weitere Bücher dazu kommen.  

2. Julie Kagawa
Von ihr könnte ich schon mehr Bücher im Regal haben, denn ich habe 2 unvollständige Reihen hier, die ich noch nicht begonnen habe. Gelesen hab ich bisher nur Plötzlich Fee, aber auch da möchte ich bald mal in eine der anderen Reihen (Talon, Plötzlich Prinz) starten.

 
Und zur unangefochtenen Nummer 1 gibts einen kleinen Sprung auf 13 Bücher.
 
1. Cassandra Clare
Natürlich gehts um ihre Schattenjäger-Welt. Die Originalreihe ist komplett gelesen, von den anderen fehlt mir jeweils noch was. Aber ich muss sagen, dass es mir hier langsam auch schon wieder etwas zu viel wird, da ich solche Endlosreihen einfach nicht mag, bzw. irgendwann einfach die Lust dran verliere. Deshalb habe ich jetzt die neue Reihe, deren Auftakt gerade erst erschienen ist, erstmal gar nicht näher ins Auge gefasst habe.
 
 
 
Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Habt ihr auch den ein oder anderen Autor im Regal oder sogar heute mit Vertreten?



Das Thema für nächste Woche lautet:
10 Bücher, in deren Titel ein Ort genannt wird

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Guten Morgen, ich habe Dein Posting bei Weltenwanderer schon gelesen und musste schmunzeln. Ja, nicht jeder ist Jäger und Sammler. Und obwohl ich mittlerweile viele Bücher bei Tauschticket vertausche, bleibe meinen Reihen eher bei mir und ich gebe die Einzelbände her. Mit so zehn Büchern hätte ich noch viele Autor*Innen nennen können. ich sag mir immer, ich lese das alles, wenn ich in Rente bin. Und das ist absehbar. Oder ich könnte plötzlich krank werden oder in Kur müssen, da muss einfach ein Grundbestand da sein :))
    Von Leigh Bardugo habe ich mir gerade den Schuber mit den Grishan? Chroniken gekauft, mal sehen, wenn sie mir gefallen, kommt der rest sicher dazu. Von Cassandra Clare habe ich ebenfalls den Schuber mit den ersten Bänden, da habe ich dann aber irgendwie den Faden verloren und mittlerweile sind es ja echt viele Bände geworden. Ansonsten haben wir ur Kai Meyer gemeinsam. Von ihm hätte ich mehr aber meine Nichte hat den für sich entdeckt und da habe ich ihr einige Bücher überlassen. Hab einen schönen Tag. LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen,

    Alsooo gemeinsam haben wir heute: S.Fitzek, J.K.Rowling und Kerstin Gier

    Von Cecelia Ahern und Kai Mayer habe ich auch schon ein paar Bücher gelesen =)

    Beste Donnerstagsgrüße

    Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/09/aktion-top-ten-thursday-10-autoren-von.html

    AntwortenLöschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Ich hab schon so einige Autoren, die ich sehr gerne lese, die viel geschrieben haben und mich mit all ihren Büchern und Themen sehr neugierig machen. Vor allem Kai Meyer, Rowling, Eschbach und King :)

    Von Fitzek hab ich ja auch einige gelesen, und manche davon fand ich richtig gut! Aber die Richtung ist momentan nicht so meins und deshalb bin ich auf seine Bücher grade nicht so "fixiert".

    Leigh Bardugo finde ich ebenfalls total klasse, allerdings reicht die Anzahl nicht für meine heutige Liste.

    Von Kerstin Gier kenne ich nur die Edelstein Trilogie. Die mochte ich damals sehr gerne, aber hier ist es ähnlich wie bei Fitzek, die Genre-Richtung ist grade einfach nicht so meins...

    Von Cassandra Clare hatte ich ja die Unterwelt Chroniken gelesen, also nur den ersten Band, irgendwie hab ich das dann aus den Augen verloren und jetzt nicht mehr so großes Interesse dran...
    Der erste Magisterium Band von ihr hat mir nicht gefallen. Ansonsten kenne ich von ihr nichts ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Steffi :)

    Ich muss auch nicht alle Bücher von einem Autor besitzen ... okay, Ausnahmen gibts da wohl auch^^ aber selbst bei Nalini Singh, die ja weit meine Liste anführt, besitze ich nicht alle Bücher.
    Und ansonsten habe ich auch eher von vielen Autoren 3 oder 4 Bücher.

    Von J.K. Rowling, Kerstin Gier und Julie Kagawa hab ich Bücher im Regal stehen ... die fallen aber genau unter diese 3 bis 4 Bücher-Anzahl. Und natürlich von Cassandra Clare, da sind es aber erheblich mehr.

    Gelesen habe ich zusätzlich noch was von Kai Meyer, Jeaniene Frost und Leigh Bardugo. Die hab ich mir aber alle aus der Bibliothek ausgeliehen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Steffi

    Mit Kerstin Gier und Cecelia Ahern haben wir Gemeinsamkeiten. Die Rowling ist bei mir natürlich auch mit 8 Büchern vertreten. Kai Mayer mit 5. Leigh Bardugo mit 3 auf dem Reader und 4 im Regal.Von Fitzek hab ich alle Prints verschenkt. Thriller behalte ich kaum noch welche. Platzmangel! Aber auf dem Reader habe 3 von ihm.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi :)
    Die Gemeinsamkeit in der Liste hast du ja schon entdeckt! :) Ich bin eigentlich eher beruhigt, dass deine Liste auch nicht so aus allen Nähten platzt, was die Buchzahlen angeht :D Bei uns gibt es zwar jeweils einen Ausreißer nach oben, aber sonst sind es ja auch eher so 6-10 Bücher... Und das ist für mich jetzt auch kein Drama :D Einige Bücher muss ich einfach im Regal stehen haben, andere reichen mir auch als ebook oder wenn ich sie mir eben ausleihe und "nur" lese. Ist vermutlich auch gar nicht so schlecht für das Bücherregal, sonst würde es noch mehr tragen müssen ;)
    Aus deiner Liste kenne ich viele Autoren, von einigen habe ich auch schon mal ein Buch gelesen, aber insgesamt jetzt nicht sooo viele. Von Leigh Bardugo kenne ich z.B. bisher nur den Auftakt zu "Das neunte Haus", von Kerstin Gier habe ich die Edelstein-Trilogie gelesen, aber aus der Bibliothek, von Cecelia Ahern habe ich auch 1-2 Bücher gelesen, mehr waren es aber vermutlich nicht und von Julie Kagawa hat Anja auf jeden Fall die Plötzlich Fee Reihe gelesen, aber ich glaube ich selbst kenne keines ihrer Bücher :D
    Es ist heute auf jeden Fall wieder ein sehr bunter TTT :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen! Gemeinsamkeiten haben wir nicht, aber von einigen deiner Autoren habe ich auch vereinzelt etwas gelesen, Fitzek z. B.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi, :)

    oh so viele bekannte "Gesichter". Von Cecelia Ahern habe ich auch so einige Exemplare. Ihre Werke finde ich auch immer wieder schön und bisher hat sie mich nicht enttäuscht.
    Cassandra Clare, Kerstin Gier und Kai Mayer kenne ich natürlich, allerdings habe ich noch kein Buch von ihnen gelesen.
    Sebastian Fitzek ist mittlerweile der Lieblingsautor meiner Stiefmama. Von ihm bekommt sie zu Weihnachten ein Exemplar. :D

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Steffi,
    jeder ist da anders. Ich tendiere eher zum Sammeln, weil man ja da weiß was man bekommt. Von deiner Liste kenne ich nur einige. Hier ist meine https://buchundco.blogspot.com/2020/09/top-ten-thursday-massenhaftes-auftreten.html
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steffi,

    bei jedem von uns, der die Top Ten rückwärts angeht, bin ich im ersten Moment kurz verwirrt. xD

    Sebastian Fitzek lese ich auch gerne, habe bisher aber nur 5 Bücher im Regal. Es werden aber sicherlich noch mehr werden.

    Alle anderen kenne ich entweder nicht oder lese sie nicht. :D

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben heute J.K. Rowling gemeinsam, ansonsten habe ich von den Autoren auf deiner Liste noch nichts gelesen. Aber Das neunte Haus steht als übernächstes auf meiner Leseliste - bin schon sehr gespannt! :)
    Hier geht es zu meiner TTT Liste.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Steffi, :)
    von Leigh Bardugo habe ich auch ein paar, aber noch nicht alle und daher zu wenig für meine Liste, aber ich lese ihre Bücher sehr gerne. :)
    Von Sebastian Fitzek kenne ich ebenfalls ein paar Bücher, aber alle habe ich ausgeliehen und daher keines im Regal. Und genauso geht es mir mit Cecelia Ahern. :D
    Kai Meyer steht bei mir an erster Stelle. Ich liebe seine Bücher sehr. :)
    Von Cassandra Clare habe ich drei Bücher gelesen und das reichte mir auch erst einmal. Ich fand sie gut, war aber nicht so begeistert, dass ich noch unzählige weitere in der gleichen Reihe lesen wollte.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz