Donnerstag, 12. Mai 2016

Top Ten Thursday #4

Huhu ihr Lieben,

heute ist wieder Donnerstag und der nächste Top Ten Thursday steht an.

Bei der Aktion geht es darum Bücherlisten zu bestimmten Themen zu erstellen und veranstaltet wird die Akton von Steffis Bücher Bloggeria.


Diese Woche lautet das Thema:
10 Bücher mit moralisch/ gesellschaftlich schwierigen Themen

Wieder kein ganz leichtes Thema, aber durchaus interessant! Zuerst sind mir da natürlich die verschiedensten Dystopien eingefallen, aber ich habe wieder versucht eine gute Mischung aus verschiedenen Genres zu finden. Dabei habe ich mich nur an bereits gelesenen Büchern orientiert und die Titel zur Rezension verlinkt.




- Gated: Sie sind überall - Amy Christine Parker --> Sekte bzw. Ausstieg davon
- Noah - Sebastian Fitzek --> Ausbeutung des Planeten
- Speechless [Sprachlos] - Hannah Harrington --> Mobbing
- Tote Mädchen Lügen nicht - Jay Asher --> Selbstmord
- Vollendet - Neal Shusterman --> mangelende Bereitschaft zur Organspende
- Starters - Lisa Price --> Wie weit geht man beim Kampf gegen das Älter werden?
- Raum - Emma Donoghue --> Entführung, Missbrauch, der schwere Weg zurück
- Die Masche Liebe - Helen Vreeswijk --> "Loverboys" (Junge Männer, die Frauen durch systematisches in sich Verliebt machen zur Prostituion bringen)
- Der K.A.I.N-Widerstand - Bettina Petrik --> Klonen
- Shades of Grey - E. L. James --> Sex / SM (ist zwar nun schon etwas gesellschaftsfähiger, aber bei Erscheinen hat es ja die Massen gespalten und deshalb gehört die Reihe für mich definitiv in die Liste)


Und? Wie findet ihr meine Liste? Welche Bücher sind auf eurer gelandet?


Das Thema für nächste Woche lautet:
10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen.

Auch wieder ein Thema, bei dem mir spontan nicht sooo viel einfällt, aber ich bin gespannt, was da noch kommt.

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Guten Morgen Steffi!

    Eine interessantes Thema und auch eine interessante Liste von dir!
    SoG *g* aber du hast recht, auch das ist ein mehr oder weniger Tabu Thema, dass das Buch etwas gesellschaftsfähiger gemacht hat!
    Starters hab ich auch gelesen und und Speechless, fand ich beide gut!

    Vollendet ist ja eine meiner Lieblingsdystopien und auch wenn hier das Thema Organspende natürlich im Mittelpunkt steht, hätte ich da eher einen anderen "Aufhänger" gewählt. Ich fand hier vor allem die mangelnde Bereitschaft der Erwachsenen kritisch, mit ihren Sprösslingen umzugehen und ein Leben zu "beenden", "nur weil" es einem nicht in den Kram passt. Dazu kommt dann eben auch das Thema Organspende,aber hier auch aus einem sehr kritischen Standpunkt.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke :) Ja, also für mich ist es eher so, dass sie sich die Eltern so verhalten können, weil es eben diese mangelnde Bereitschaft zur Organspende gibt. Aber ja, du hast natürlich recht, dass man es auch so auslegen kann und die Reihe mehr Themen verknüpft miteinander behandelt.

      lg, Steffi

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi,

    Das ich auf Speechless nicht gekommen bin, ärgert mich jetzt grad fast ein bisschen,denn ich fand das Buch unglaublich gut und hatte es erst neulich in meinen "Verborgenen Buchschätzen", da ich finde das es viel mehr Beachtung verdient hat. TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT fand ich auch richtig gut und ich hatte tatsächlich überlegt es in die Liste aufzunehmen, mich aber dann doch für was anderes entschieden. GATED fand ich super, RAUM steht auf der Wunschliste.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja so ging es mir heute auch manchmal, dass ich Bücher gesehen habe, bei denen ich mich richtig geärgert habe, dass ich nicht drauf gekommen bin :D Aber das macht die Aktion ja erst schön :D

      lg, Steffi

      Löschen
  3. Guten Morgen Steffi ;-)
    Da habe ich vier deiner vorgestellten Bücher gelesen
    und dennoch ist keines davon in meiner heutigen Liste
    zu finden. Unglaublich!^^
    Liebe Grüße,
    Hibi
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hibi,
      hihi :D Na aber ist doch schon mal was :D

      Vielleicht gibt es in der nächsten Liste wieder ein paar Übereinstimmungen :D

      lg, Steffi

      Löschen
  4. Huhu,

    Interessante Bücher die du da vorstellst...ein paar habe ich noch nie gesehen, aber guck ich mir mal nachher direkt genauer an. Gated liegt noch auf meinem SUB, aber vielleicht wird es mal Zeit das es davon runter kommt

    Mein TTT
    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Denise,
      danke :) Ja, ich würde sagen, dass es definitiv Zeit wird, Gated zu lesen, die Reihe hat mich nämlich echt beeindruckt!

      lg, Steffi

      Löschen
  5. Morgen,

    gemeinasm haben wir nur - Tote Mädchen lügen nicht - was ich ziemlich mies fand. Ja, ich weiß, war ein Bestseller und so, aber ich fand es einfach nicht gut.

    Shades of Grey hab ich nie gelesen, nur den Film gesehen und der war ja ... übelst. Ich kann bis heute den Hype darum nicht nachvollziehen, weil es gab ja auch schon voher das Genre SM-Roman. :)

    HIER findest du meine Liste.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      oh echt? Ich fand Tote Mädchen lügen nicht eigentlich recht gut und es ist mir auch wirklich im Kopf geblieben.
      Mh ja, die gab es vorher bestimmt auch schon, aber dadurch wurde es eben erst ein bisschen gesellschaftsfähiger, deshalb der ganze Hype drum^^

      lg, Steffi

      Löschen
  6. Hallo Steffi :)
    "Starters" wäre bei uns auch fast auf der Liste gelandet, aber ich habe es schon vor so langer Zeit gelesen, dass meine Erinnerung nicht mehr ausreichte, um zu sagen, ob es wirklich gut reinpasst. ;)
    Wir haben dafür zehn andere Bücher gefunden: Unsere 10 Bücher
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,
      ja das Problem hab ich irgendwie auch öfters :D Aber da mich der erste Teil echt beeindruckt hatte, konnte ich mich hier noch gut erinnern.

      lg, Steffi

      Löschen
  7. Guten Morgen Steffi,

    da schaue ich doch auch einmal vorbei ;)

    An SoG hatte ich absolut nicht gedacht. SM ist ein Thema, das vielen aufstößt. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Bis auf Noah sagt mir keines der Bücher etwas und von Fitzek bin ich sowieso nicht so der Fan ;)

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja, bei mir gabs echt auch einige Bücher an die ich nicht gedacht habe, aber SoG kam mir dafür sofort in den Sinn. Oh echt, kein Fitzek Fan? Naja, er übertreibt manchmal schon ein bisschen, aber fesseln und überraschen kann er mich immer wieder.

      lg, Steffi

      Löschen
  8. Huhu,

    hab nur Starters gelesen. Das mochte ich auch gern. Die anderen kenne ich nicht.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/05/12/ttt-10-buecher-mit-moralischgesellschaftlich-schwierigen-themen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Starters fand ich auch richtig, richtig gut, leider hat mich der zweite Teil dann ein bisschen enttäuscht.

      lg, Steffi

      Löschen
    2. na ja. Richtig, richtig gut ist jetzt vielleicht übertrieben. ich fand 2 eigentlich sogar besser.

      Löschen
    3. Mh ok, ne da gehen unsere Meinungen dann doch ein bisschen auseinander :D Denn der 2. kam für mich überhaupt nicht an den ersten ran.
      Aber naja, so ist das eben immer :D

      lg, Steffi

      Löschen
  9. Hey,
    heute mal ein nicht so ganz einfaches Thema. Interessante Liste.

    mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja ich fand die letzten Themen allgemein alle gar nicht so einfach :D Aber alle interessant.

      lg, Steffi

      Löschen
  10. Huhu!

    Oh, eine Liste, von der ich tatsächlich viele Bücher gelesen habe! :-D

    "Noah" fand ich sehr gut, ich war damals auch auf der Lesung, die einfach bombastisch war - Fitzek hat aus der Lesung ein richtiges Ereignis gemacht, mit Live-Band und vielen Infos zu Umweltthemen.

    "speechless", "Vollendet" und "Raum" haben mir auch sehr gut gefallen!

    "Shades of Grey" ist einfach nicht meins, aber ich tue mich mit dem Genre ohnehin meist schwer. Nicht, weil ich prüde wäre! Gegen erotische Szenen in Büchern habe ich nix (ich liebe ja zum Beispiel auch die Sookie-Stackhouse-Reihe von Charlaine Harris, und da geht es öfter mal zur Sache), aber wenn es zu sehr im Mittelpunkt steht, langweilt es mich. Aber das ist halt Geschmacksache! ;-)

    "Starters" und "Der K.A.I.N. Widerstand" würde ich gerne noch lesen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka,
      na das freut mich sehr :D Und man muss ja auch nicht alles mögen. Ich hatte nun auch länger eine Phase wo mich Erotikszenen eher genervt haben.

      Lg, Steffi

      Löschen
  11. Hallo Steffi,

    da sind einige interessante Bücher dabei.
    Hier mein heutiger TTT

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,
      danke, da bin ich auch mal auf deine Wahl gespannt.

      lg, Steffi

      Löschen
  12. Huhu Steffi,

    auch eine interessante Liste. Hast du Raum schon gelesen? Da hab ich so viele unterschiedliche Meinungen zu gehört und bin mir nicht sicher, ob ich es lesen soll. SOG - stimmt! ^^ Das hab ich irgendwie gar nicht mehr dran gedacht, irgendwie sind solche Bücher seit SOG "normal" geworden. ;)

    Liebe Grüße,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,
      danke. Ja, ich hab das Hörbuch von Raum vor kurzem erst gehört (der Titel wäre auch zur Rezi verlinkt). Also ich versteh die kritischen Meinungen, da der Schreibstil schon echt gewöhnungsbedürftig ist, aber die Geschichte an sich hat mich so berührt, dass ich es toll fand.

      Und ja :D Jetzt sind solche Bücher eher normal, aber damals war der Aufschrei groß :D

      lg, Steffi

      Löschen
  13. Huhu Steffi,

    auch eine interessante Liste. Hast du Raum schon gelesen? Da hab ich so viele unterschiedliche Meinungen zu gehört und bin mir nicht sicher, ob ich es lesen soll. SOG - stimmt! ^^ Das hab ich irgendwie gar nicht mehr dran gedacht, irgendwie sind solche Bücher seit SOG "normal" geworden. ;)

    Liebe Grüße,

    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Steffi,

    eine sehr schöne Auswahl! An „Vollendet“ habe ich gar nicht gedacht, dabei passt es wirklich gut zum Thema. „Starters“ und „Raum“ ebenso, nur die anderen Titel habe ich nicht gelesen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke :) Ja, so ging es mir auch bei vielen Büchern. Aber da wir ja "nur" 10 brauchen, gibt es ja immer genug Auswahl :D

      Lg, Steffi

      Löschen
  15. Hallo,

    tolles Thema heute. Wir haben zwar nichts gemeinsam aber ich hatte bei Shades of Grey auch kurz überlegt, ob ich es mit rein nehme, aus den gleichen Gründen wie bei Dir.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-mit-moralischgesellschaft.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja schön, dass mal jemand so gedacht hat, wie ich :D Auch wenn du dich am Ende dagegen entschieden hast ;)

      lg, Steffi

      Löschen
  16. "Tote Mädchen lügen nicht" steht zwar nicht auf meiner Liste, aber es passt tatsächlich gut zur Aufgabe. Die anderen Bücher deiner Liste habe ich nicht gelesen, ich kenne aber einige durch Rezensionen, nur haben sie mich nicht angesprochen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,
      mh schade, da sind nämlich doch einige recht gute Bücher dabei. Aber naja, davonn gibt es ja auch viele :D

      lg, Steffi

      Löschen
  17. Hey Steffi
    Von "Vollendet", "Gated" und "Starters" wartet jeweils der erste Band auf dem SuB auf mich.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola,
      na dann solltest du mal was davon befreien :D Ich würde dir ja von den 3 Gated empfehlen :D Aber die anderen haben mich auch unterhalten.

      lg, Steffi

      Löschen
  18. Huhu,

    sooo, jetzt komm ich auch endlich mal dazu, meine Runde zu drehen :D

    Gated haben wir gemeinsam, Starters und Speechless habe ich gelesen, Noah und vollendet subben noch :D

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi,
      ja da gibt es immer sooo viel zu gucken :D Na, aber das ist doch eine tolle Bilanz :)

      lg, Steffi

      Löschen
  19. Hallöchen,

    Noah und speechless stehen auf meiner Wunschliste. Beide Bücher klingen wirklich interessant. Um Raum schleiche auch noch, da habe ich aber ganz unterschiedliche Meinungen gelesen.

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen