Dienstag, 2. März 2021

Lesestatistik Februar 2021

Huhu ihr Lieben,

und schon wieder ist ein Monat um. Der Februar ist ohne große Besonderheiten einfach so abgelaufen, auch wenn es zumindest ein bisschen Sonne gab, die man genießen konnte. 
 
Und auch wenn ich dachte, dass ich ganz gut zum Lesen gekommen bin, sind am Ende wieder nur 5 Bücher auf der Liste. Insgesamt bin ich aber trotzdem zufrieden. 

Ich konnte eine Reihe mit einem Highlight abschließen und habe einige interessante Geschichten entdeckt, auch wenn leider ein Flop dabei war. 
 
Die Links führen euch wie immer zu den jeweiligen Rezensionen.

Ich wünsche uns allen einen guten März und hoffe, dass die angedachten Lockerungen jetzt auch wirklich nach und nach kommen.
 
Liebe Grüße,
Steffi 


 
Meine gelesenen Bücher

  1. Die Hornisse: Tom Babylon 3 – Marc Raabe **** 01.02.21 544 S.
  2. Soul Hunters – Chri Bradford (Hörbuch) ** 10.02.21 286 S.
  3. Pandora Stone 3: Morgen kommt vielleicht nie mehr – Barry Jonsberg ***** 13.02.21 384 S.
  4. Hush: Verbotene Worte – Dylan Farrow ***` 22.02.21 416 S.
  5. Hinter diesen Türen – Ruth Ware (Hörbuch) **** 25.02.21 368 S.


Gelesene Seiten insgesamt: 1 998



Lesehighlight Februar
Ein richtig toller Abschluss einer interessanten Dystopien-Reihe.
 


  Einen Flop gabs leider auch
Außer Action gibt es leider nicht viel, eben auch kaum Tiefe und die Figuren werden mit der Zeit auch anstrengend...

Bisher gelesene Bücher 2021: 10



Kommentare:

  1. Hi Steffi!

    Sehr schade, dass ein Flop dabei war, aber dafür waren die anderen ja durchweg gut und ein Highlight gab es auch - und das auch noch mit einem Reihenabschluss <3

    Von "Hush" hört man ja zurzeit recht viel, aber die Bewertungen fallen doch meist durchschnittlich aus. Mich reizt es momentan noch nicht wirklich, ich muss grade auch etwas bremsen, da meine Wunschliste einfach zu lang ist und ich so viele Reihenbände habe, die noch gelesen werden müssen :D

    Für den März wünsche ich dir viel Lesezeit und Bücher, die dich begeistern können!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Februar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ja, der Flop ist schade, da man ja immer hofft, dass Bücher einem gefallen, aber naja, so wars schon ok.

      Ja, das stimmt. Hush ist gerade in voller Munde und ich muss sagen, dass es viele tolle Ideen hat, aber die Umsetzung ist halt manchmal nicht ganz so gut. Deshalb auch die vielen durchschnittlichen Bewertungen.

      Danke, ich bin auch schon auf die März Bücher gespannt.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  2. Huhu Steffi :)

    Die Sonne und ide warmen Tage habe ich auch genossen, schade dass sie nicht länger waren. Wobei es ja immer noch Winter ist und da sicher noch genügend warme Tage kommen ;)

    Schade, dass du einen Flop zu verzeichnen hast. Von den Büchern kenne ich bisher keins, von Hush hab ich aber viel gesehen in den letzten Wochen. Gereizt hat mich das Buch aber bisher gar nicht.

    Ich wünsche dir einen lesereichen März mit spannenden Highlights :D und ein bisschen Sonne ;)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, ich bin mir auch sicher, dass noch viele schöne Tage kommen werden. Aber jetzt gerade tun sie halt der Seele extra gut :)

      Ja, Hush ist in den letzten Wochen in aller Munde gewesen. Ungedingt gelesen haben muss man es nicht, da es dafür einfach zu viel Potetenial verschenkt hat, aber ich finde doch, dass es etwas hatte. Mal gucken, wann die Fortsetzung kommt und ob ich dazu komme, sie zu lesen.

      Danke, den tollen März und die Sonne wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  3. Sag doch bitte nicht `nur´ fünf Bücher, liebe Steffi!
    Bis auf den einen Flop hattest du wunderbare Lesestunden.
    Außerdem hast du fünf Bücher mehr gelesen als man anderer. :D

    Bei mir waren es vier und obwohl ich nur zwei davon rezensieren mag, habe ich selbst das nicht geschafft. Der Februar war einfach zu kurz. :D

    Ich wünsche dir einen wunderbaren März und tolle Bücher, die dich begleiten.

    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Hibi,

      ja, wenn man es so sieht :D Aber ich hab auch viel weniger Bücher gelesen, wie andere und vor allem auch wie ich sonst in den frühreren Jahren. Aber wie gesagt, dieses Mal bin ich ja eigentlich trotzdem zufrieden :D

      Aber ja, ich kenne das Problem, dass man nicht das schafft, was man sich vornimmt, auch wenn es gar nicht viel erscheint. Da klappt es dann aber bestimmt im März damit :D

      Danken, den tollen März wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  4. Hallo Steffi,
    ein Monat ohne große Besonderheiten muss ja nicht das Schlechteste sein. Bei mir hieß es: zweiter Monat des Jahres, zweite Quarantäne. Ich hätte auch lieber ereignislos genommen ;)
    Schade, dass ein Flop dabei war, aber sonst klingt es ja gar nicht so schlecht mit deinen Büchern. :)
    Hush habe ich auch gelesen, da schaue ich gleich noch mal in deine Rezi rein, da bin ich jetzt gespannt, was du dazu zu sagen hast :)
    Dass dir Pandora Stone so gut gefallen hat, freut mich. Wenn einen eine Reihe bis zum Ende überzeugen kann, ist das immer richtig super.

    Ich wünsche dir einen wundervollen März mit vielen tollen Geschichten :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Dana,

      ne, da hast du recht, dass es nicht das schlechteste ist, aber nach der langen Zeit würde man doch gern auch mal wieder was anderes erleben und wenn es nur Essen gehen, oder Therme ist.

      Ne, trotz des Flops bin ich ganz zufrieden und ja, ich finde es auch toll, wenn eine Reihe konstant gut bleibt oder sogar noch besser wird und das Ende auch zufriedenstellend ist.

      Danke, den tollen März wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  5. Hallöchen

    Von deinen gelesenen Büchern, kenne ich leider so gar keines und kann dementsprechend auch gar nichts dazu sagen.
    Flops sind immer schade, aber auch sie gehören irgendwie ein wenig dazu, oder? :)

    Liebe Grüße und einen tollen Lesemonat März
    Melle
    Mein Monat Februar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Melle,

      ja, da hast du recht. Sie müssen auch mal sein, da einem ja nicht jedes Buch gefallen kann.

      Danke, den tollen März wünsche ich dir auch und ich bin mal gespannt, ob ich von deiner Liste was kenne :D

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz