Donnerstag, 23. April 2015

Blogger schenken Lesefreude 2015 - Der Startschuss

Huhu ihr Lieben,

heute ist es endlich soweit. Wir haben den 23. 04. 2015 und damit feiern wir erneut den Welttag des Buches. Dementsprechend starten heute auch endlich die vielen Gewinnspiele der großartigen und gigantischen Blogger-schenken-Lesefreude-Aktion.



Es haben sich wieder unglaubliche viele Blogs angemeldet, die alle mindestens ein Buch verlosen werden. Mehr Infos gibts unter anderem auf Facebook und *hier* gehts direkt zur Teilnehmerliste.

Aber nun zu unserem Gewinnspiel. Dieses Jahr verlosen wir gleich 2 tolle und ungelesene Bücher, nämlich die Jugendliebesgeschichte Egal wohin von Franziska Moll sowie den Jugendfantasyroman Cináed - Aus dem Feuer geboren von Tanja Höflinger.


Darum gehts:
Die berührende Liebesgeschichte zwischen einem Mädchen, das vor ihrem Leben flieht, und einem Jungen, der für sein Leben kämpft. Jo zählt die Tage, bis sie nach Kreta auswandern kann – endlich 18 Jahre alt, endlich unabhängig, endlich frei. In Kreta möchte sie ein neues Leben anfangen, mit Koch, ihrem Kumpel aus dem Restaurant, in dem sie kellnert. Doch als dieser verschwindet, sieht Jo, dass Koch nicht der einzige Mensch ist, dem Jo am Herzen liegt. Der unscheinbare, geradezu unsichtbare Amar ist es, der sich nun um Jo kümmert, bei ihr bleibt, egal, wie sehr sie ihn von sich stößt. Der ihr die Schönheit des Lebens zeigt, wie nur er sie sehen kann. Sabine Both alias Franziska Moll trifft den Ton der Jugendlichen auf den Punkt und zeigt, dass Hoffnung und Lebensmut nicht nur aus Liebe, sondern auch aus Freundschaft erwachsen kann.





Darum gehts:
Daniel Frayne erhält von seinen Eltern zum 16. Geburtstag ein eher enttäuschendes Geschenk. Statt eines neuen Surfboards überreichen sie ihm nur einen unscheinbaren roten Stift. Daniel ist wenig begeistert, doch schon bald muss erbemerken, dass der Stift mit ihm auf seltsame Weise verbunden ist und ein Geheimnis in sich trägt. Das Leben des 16-Jährigen verändert sich komplett,als seine Eltern ihn auch noch an eine Ausbildungsakademie schicken, die sich im Verborgenen unter dem Conwy Castle in Nordwales befindet.Da Sir Edmund, Leiter der Conwy-Akademie, seine Schüler damit beauftragt hat, den roten Stift und sein grünes Gegenstück aufzuspüren, gerät Daniel dort zunehmend in Gefahr. Als die alljährlichen Wettkämpfe an der Conwy-Akademie beginnen, führt nicht nur sein Mitschüler Kilian etwas gegen ihn im Schilde. Einzig in Levi scheint er einen Freund gefunden zu haben, dem er trauen kann. Doch als sich Daniel in Levis Zwillingsschwester Lou verliebt, steht diese Liebe unter keinem glücklichen Stern, denn auch die Zwillinge haben ein Geheimnis.



Wer nun noch genauere Infos zu den beiden Büchern möchte, die Links beim jeweiligen Titel führen direkt zu Amazon.



Wenn ihr nun gerne teilnehmen möchtet:

1. solltet ihr in Deutschland wohnen
2. solltet ihr über 18 Jahre alt sein (ansonsten benötigen wir im Falle eines Gewinns die Einverständniserklärung euerer Eltern) 
3. müsst ihr nur einen Kommentar unter diesen Post schreiben, in dem ihr uns ein Buch nennt, welches euch 2015 bereits beeindruckt hat und wieso es das hat :).
 

Wenn euch unser Blog gefällt würden wir uns natürlich auch über neue Leser und/oder Kommentare freuen. Jedoch ist das KEIN Muss für die Teilnahme an der Verlosung.  


Bewerben könnt ich euch für beide Bücher bis zum 30. 04. 2015, 12:00 Uhr. Die Auslosung findet dann so bald wie möglich statt, wobei die Gewinner hier auf diesem Blog bekannt gegeben sowie, falls eine Mailadresse angegeben wird, per Mail benachrichtigt werden.

Nun sind wir gespannt auf eure Antworten, wünschen viel Glück und einen tollen Welttag des Buches 2015 :).

Liebe Grüße,
Steffi und Heike

Kommentare:

  1. Guten Morgen zusammen,

    auch ihr habe so tolle Bücher ausgewählt. :-)
    Mein schönstes Buch 2015 war bisher "Winterzauber wider Willen", denn es war einfach so schön mit der Familie O'Neil in Snow Cristal Weihnachten zu verbringen und mit Kayla zu leiden, die Weihnachten nicht ausstehen kann. Außerdem war die Liebesgeschichte zwischen Kayla und Jackson einfach ein Feuerwerk der Gefühle! Für mich als Liebesgeschichtenliebhaber ein Traum!
    Mensch, heute morgen rede ich wirkich geschwollen ;-).
    Ich würde mich sehr gerne für das Buch von Franziska Moll bewerben. Es klingt echt toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Buch von Franziska Moll steht auf meiner Wunschliste, da mache ich doch gerne mit!
    Ein absolut lesenswertes und beeindruckendes Buch war dieses Jahr definitiv Der Circle von Dave Eggers. Auch wenn das Buch ein paar Schwächen hat, ist die Idee dahinter sehr brisant und sehr aktuell.
    Liebe Grüße und danke für das Gewinnspiel!
    Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ;)

    Ich liebe Franziska Molls letztes Buch und MUSS mich deswegen auf 'Egal wohin' bewerben ;). 2014 mochte ich (auch wenn es kein aktuelles Buch ist) "irgendwann für immer", weil es sehr emotional ist ohne zu übertreiben. Es lebt durch die tollen Charaktere. Aber auch "The Diviners" konnte mich beeindrucken ;) Spannend, mysteriös und vor allem glamourös

    LG Inka
    (ingrid-pabst@web.de)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Mein Lieblingsbuch dieses Jahr war der fünfte Band der Bloodlines Reihe von Richelle Mead, da ich die Reihe sehr liebe und der Band mich richtig flashen konnte.
    Ich würde gerne für Egal wohin in den Lostopf hüpfen, da das Buch sich sehr interessant anhört.

    Liebe Grüße
    Jenny
    jenny.eberle@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderschönen Welttag des Buches!!

    Ich würde gerne für "Egal wohin " in den Lostopf hüpfen ;-)

    Mein Highlight in diesem Monat war definitv "Der Sommer , in dem es zu schneien begann". Ein wirklich spannendes Bcuh, dass mich positiv überrascht hat !!
    SEhr lesenswert !!!

    Liebe Grüße Nina
    ninawilke81@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Aktion! Echt super! Ich würde gern "Egal wohin" gewinnen :-) Habe es zwar schon als ebook gelesen aber hätte es gern noch als greifbare Version. Überrascht hat mich in diesem Jahr "Mit uns der Wind" von Bettina Belitz. Ihr Vorgängerroman hatte mich ziemlich enttäuscht, so dass ich von dem neuen Roman total begeistert war.

    AntwortenLöschen
  7. Hallooo :-)! Ich würde auch gern "Egal wohin" gewinnen...
    Mein bisheriges Lesehighlight ist WUNDER... Unglaublich, wie der kleine August sein Leben meistert... Wunderschönes Buch, ich war zu Tränen gerührt.
    Juliagenuit@aol.com

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :),

    ich würde sehr gerne für "Egal wohin" in den Lostopf hüpfen, da ich schon viel Positives über das Buch gehört habe :). So richtig rantrauen, tue ich mich aber nicht, deswegen probiere ich einfach mal mein Glück hier und jetzt ;).

    Dieses Jahr hat mich vor allem "Das verbotene Eden" beeindrucken können. Eine wirklich lesenswerte Dystopie, die so vorher noch nie von mir gelesen wurde. Alles war neu und aufregend und ich liebe diesen Weltentwurf einfach :D. Hallo? Frauen und Männer haben sich zerstritten und leben getrennt = genial. Absolut lesenswert und nur zu empfehlen :)!

    Liebste Grüße
    Conny :)
    (Cornelia_Mann@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    ich empfehle euch auf jeden Fall "Together Forever" von Monica Murphy, denn es ist sooo wundervoll und steckt voller Emotionen. Ich freue mich sehr auf die Folgebände :)
    Ich möchte gern für "Egal Wohin" von Franziska Moll in den Lostopf hüpfen :)

    Ich bin gleich mal Mitglied eures Blogs geworden und würde mich riesig freuen, wenn ihr mal bei meinem Blog http://bessis-louisiana.blogspot.de/ vorbeischaut :)

    Ganz liebe Grüße
    Lovely Girl

    lovely_girl55@outlook.de

    AntwortenLöschen
  10. Begeistert hat mich bisher schon "Der unrechte Wanderer", es ist spannend, authentisch, gewalttätig und doch anmutig und überraschend. (Dark Fantasy)
    In den Lostopf hüpfe ich für "Egal wohin".
    Liebe Grüße

    https://gedankenteiler.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,

    ich würde gerne für Cinaed in den Lostopf hüpfen!

    Mein Buchhighlight in diesem Jahr bisher waren die ersten beiden Bücher der Reihe Krieger des Lichts bin Jasmin Romana Welsch! Es hat mich von Anfang an mitgenommen und konnte mich durch überraschende Handlungsverläufe sehr begeistern!

    Ganz liebe Grüße

    Marion (mariongeier@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  12. Hey ihr zwei :)

    ich bin durch die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" auf euren wirklich süßen Blog gestoßen. Ich find ihn ja von der Gestaltung her wirklich super und bisher konnte mich der Inhalt auch überzeugen ;) bin dementsprechend auch gleich mal Leser geworden ^^

    Zwei wirklich schöne Bücher habt ihr euch da ausgesucht. Ich würde gerne für beide in den Lostopf hüpfen, wenn ich Cineád nicht schon hätte. Darum würde ich mich wahnsinnig über "Egal wohin" freuen. Bisher hatte ich von der Autorin nur Positives gehört und ihre Bücher klingen wirklich interessant. Ich habe zwar noch keines gelesen, aber sowohl dies als auch "was ich dich träumen lasse" stehen weit oben auf der Liste :)

    Alles Liebe
    Caterina cata96@schallimuvi.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. upps, die eigentliche Frage vergessen ^^
      das Buch welches mich dieses Jahr bisher am meisten beeindruckt hat, ist "Sommer unter schwarzen Flügel" es ist erschreckend, aber auch brutal und grausam beschrieben, aber es öffnet einen defintiv die Augen. Ein sehr anschaulicher Debütroman von Peer Martin, der über den Syrienkonflikt und über den Nationalsozialismus aufklärt. Ein sehr bewegendes Buch, welches bei mir einen sehr tiefen Eindruck hinterließ. Absolut zu empfehlen

      Löschen
  13. Hey :)
    Mich hat bis jetzt "Mariposa-Bis der Sommer kommt" von Nicole C. Vosseler besonders beeindruckt, das Buch ist einfach voller Emotionen und die Autorin hat einen fantastischen Schreibstil :)
    Liebe Grüße,
    Jana
    janas-traumwelten@t-online.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    ich würde gerne für 'Egal wohin' in den Lostopf hüpfen.

    Mich hat gleich mein erstes Buch 2015 total begeistert: 'Mein Winter mit Grace' das war so traurig und schön und zauberhaft, man darf sich nicht so von dem Cover täuschen lassen! Leute lest es :-)

    Sonnige Grüße und einen tollen Welttag des Buches
    Katharina

    CatSatine@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Mich hat am meistens bisher "Looking for Hope" von Colleen Hoover mitgezogen.
    Ich habe alle möglichen gefühle mit erlebt ;) und es in einem Rutsch durchgelesen.

    Ich würd mich sehr über "Egal wohin " freuen ;)

    LG Julia
    (sjule 8at) globalunited.de)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Mich hat Into the Deep - Herzgeflüster von Samantha Young in diesem Jahr schon beeindruckt, weil ich defintiv nicht eine so tiefgreifende Geschichte erwartet hätte. Es war mein erstes Buch dieser Autorin und die durchdachte Handlung und emotionale Schreibweise haben mich wirklich überzeugt :)

    Ich würde gerne für "Egal wohin" in den Lostopf (:

    Liebe Grüße
    Malin Jo

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    was verschlungen habe war "Bald ruhest du auch". Selten das mich ein Buch so gefesselt hat.
    Würde mein Glück gerne bei "Egal wohin" versuchen.


    Gruß Linny

    Finduskirleis@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Huhu!

    Ich wäre gerne im Lostopf für "Egal wohin". :)
    Uff, schwierige Frage... so richtig eingeschlagen hat noch kein Buch dieses Jahr.. oder? Doch! Doch, ich habe dieses Jahr erst "Tiere essen" gelesen, ich kann euch das Buch nur empfehlen. Besonders Fleischesser sollten wissen, was sie sich da in den Mund schieben. :O Das ist so unfassbar und ekelhaft, aber auch lehrreich und interessant geschrieben. :)

    Liebe Grüße
    Deniz

    deniz0varli ätsch gmail pünktlein com

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ihr zwei,
    ich hüpfe gerne für "Egal wohin" in den Lostopf. Das Buch klingt so toll.
    Empfehlen kann ich euch auf jeden Fall "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner. Mit diesem Buch hat die Autorin mich sehr beeindruckt, sowohl vom poetischen und emotionalen Schreibstil, wie auch mit dem schweren, lebensnahen Thema, was zum Nachdenken und mitfühlen anregt.
    Liebe Grüße Petra
    nurse838 (at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Hey :)
    Wir würden gerne in den Lostopf für "Egal wohin" hüpfen :) Uns hat in diesem Jahr am meisten Selection bisher begeistert, da wir in die Geschichte eintauchen konnten und alles um uns vergessen konnten und uns die Protagonistin total syphatisch ist.
    Liebe Grüße
    Pascale & Carolin
    pascaleandcarolin@gmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    "Cináed" reizt mich.
    Ich bin im Rahmen des Welttag des Buches vor ein paar Jahren auf den ganz starken Liebesroman "Agnes" von Peter Stamm gestoßen und war so begeistert, dass ich den Drang verspürte, den Autoren sofort anderen zugänglich zu machen. Was ist da besser als das Buch einfach weiterzuverschenken. Es verleiht ein tolles Gefühl, einem guten Autoren zu einer größeren Leserschaft zu verhelfen.
    Liebe Grüße
    Steffi
    generalpraefekt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen, da sich alle beide sehr interessant anhören. :-)

    In diesem Jahr hat mich vor allem "Die Feenjägerin" beeindruckt. Ich hatte das Buch gar nicht so sehr auf dem Plan und dann hat es mich beim Lesen einfach weggehauen. Es ist eine Mischung aus Fantasy, Romance und Steampunk und nach meinem Ermessen unheimlich gut gelungen.:-)

    LG Petra
    fantasticbooks@t-online.de

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Ihr zwei,

    ich würde gerne für "Egal wohin" in den Lostopf hüpfen, weil mich die Geschichte sehr interessiert und ich sie sehr gerne in meinem Sommerurlaub lesen würde. :)

    Mich haben 2015 schon einige Bücher tief beeindruckt, unter anderem "Über uns der Himmel" und "Mein Herz und andere schwarze Löcher".
    Besonders das letztere hat mich wirklich begeistert, auch wenn ich ein Kritikpunkt hatte. Und "Über uns der Himmel" ist ein wunderschöner Roman, der mich sehr berührt hat. <3

    Ganz liebe Grüße und Euch noch einen schönen Abend,
    deine Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)
    <3

    AntwortenLöschen
  24. after passion von Anna Todd :)

    tolle Geschichten - tolle Autorin - mehr gibts dazu nicht zu sagen :)

    ich versuche mein Glück :)

    <3 liche Greetz Rene

    AntwortenLöschen
  25. Ich fand "Tabu" von Ferdinand von Schirach toll. Finde seinen Schreibstil beeindruckend, da er es schafft, mit wenigen klaren Worten Bilder und Welten zu erzeugen.
    Würde sehr gerne "Egal wohin" gewinnen.

    Liebe Grüße
    Lara
    dengler.lara@web.de

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    ich fand Dunkelsprung von Leonie Swann einfach enorm beeindruckend. Es ist fesselnd und anders. Märchenhaft phantastisch und thrillermäßig spannend. Ich kann das nicht in ein paar Worte packen, wenn die Rezension über 800 davon hat.
    Liebe Grüße
    Sabrina
    (uhlirschsabrina(at)gmail(dot)com)

    AntwortenLöschen
  27. guten abend!
    ich habe dieses jahr erst 2 bücher gelesen. versinke zur zeit in arbeit undabends fallen mir so die augen zu... nele neuhaus habe ich als letztes gelesen. ich fande auch das buch von ihr gelungen. gerne versuche ich für das erste buch mein glück! vlg mia
    sahnebomber at yahoo punkt de

    AntwortenLöschen
  28. Hey Steffi und Heike,
    2015 habe ich schon ein paar wirklich schöne Bücher gelesen, aber das Buch, welches mich bisher besonders beeindruckt hat, war "Endlich Nichtraucher!". Seit Januar rauche ich nicht mehr und das ganz ohne Verzicht, Gelüsten und Entzugsstress. Es ist, als hätte ich vorher nie geraucht und das finde ich wirklich beeindruckend. Darum ist Allen Carrs Buch meine Besonderheit 2015. :)
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  29. Ich würde gerne "egal wohin" gewinnen.

    Am meisten begeistern konnte mich dieses Jahr "das Schicksal ist ein mieser Verräter" weil ich während des Lesens lachen und weinen konnte.

    Liebe Grüße,
    Lisa
    Gedanken.regen@web.de

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :)

    Ich würde gerne für "Egal wohin" in den Lostopf hüpfen.
    Mich konnte dieses Jahr bereits "Rosen und Seifenblasen" von Sonja Kaiblinger begeistern. Das Buch ist sehr lustig und spannend, außerdem ist der Schreibstil total angenehm und lustig.

    Liebe Grüße
    Kathi

    kathrin.langgartner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  31. Ich würde gerne für Cinaed in den Lostopf hüpfen. Besonders beeindruckt hat mich Magisterium da das Ende für mich total unerwartet kam LG Sarah Brandt Ixxini@gmx.de

    AntwortenLöschen
  32. Hallo ihr zwei Hübschen ;)

    Dieses Jahr hat mich leider noch kein Buch richtig begeistern können. Sie waren zwar gut und schön zu lesen, aber umgehauen hat mich bis Dato leider noch keins :P

    Und genau aus diesem Grund möchte ich sehr gerne noch ganz fix für "Egal Wohin" in den Lostopf hüpfen, da ich schon viele positive Meinungen gelesen habe ;)

    Herzliche Grüße und eine gute Nacht.
    LG Sasija aus der Tardis ;-)

    sasija@outlook.de
    sasija.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. So eine tolle Verlosung, da möchte ich gerne mitmachen und für "Cináed" in den Lostopf springen.
    Dieses Jahr hat mich besonders "Der Geiger" beeindruckt. Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber ich habe es in diesem Jahr erst gelesen. Die Erlebnisse in der Gefangenschaft des Protagonisten zu lesen, ging einfach unter die Haut.
    Liebe Grüße, Sylvie (sasu.meje(at)web.de)

    AntwortenLöschen