Donnerstag, 23. Mai 2019

Top Ten Thursday #154 - Von allen gelesen - außer mir...

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.



Das Thema für diese Woche lautet:
 
10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur du nicht



   
Also eigentlich mus sich schon sagen, dass ich Bücher, die viele andere interessant finden, schon auch erstmal neugierig machen und ich sie mir näher ansehe. Es gibt aber ein paar davon, die mich trotzdem überhaupt nicht ansprechen, oder bei denen ich mein Glück schon mal versucht habe, aber nach den ersten Seiten überhaupt nicht ins Buch gekommen bin und es gleich abgebrochen habe (Stolz und Vorurteil, Der Hunderjährige...).

Von Stephen King hab ich, glaube ich, sogar noch nie ein Buch gelesen, da ichs mit Horror nicht so habe. Aber Die Arena liegt schon viele Jahre auf dem SuB, mal gucken, ob ich mich da irgendwann mal noch ran traue...

Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Habt ihr die Bücher gelesen?
 
 



Das Thema für nächste Woche lautet: 
10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort besteht


Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Ich bin ja ein CoverMensch :D Und deshalb schau ich mir meist die Bücher an, die mich direkt vom ersten Blick her ansprechen. Aber natürlich komme ich auch nicht um die gehypten Bücher drumrum, aber wenn mir die nicht zusagen, lass ich die auch links liegen ...

    Mit After und dem 100jährigen haben wir heute ja sogar was gemeinsam, das sind aber auch die einzigen ^^

    Herr der Ringe hab ich natürlich gelesen, eine meiner Lieblingsreihen <3
    Stolz und Vorurteil hab ich vor einiger Zeit endlich gelesen, aber ich konnte mich der Begeisterung hier nicht anschließen.
    Der kleine Prinz, hier hatte ich irgendwann vor Ewigkeiten mal reingelesen, aber damals hat mich das gar nicht erreichen können. Die Animation-Verfilmung dazu hat mir aber super gefallen, ein wunderschöner Film <3

    Das Tagebuch der Anne Frank hatten wir in der Schule gelesen.
    ES, ein großartiges Buch! Ich war ja in meiner Teenagerzeit ein riesiger King Fan und hab viele Bücher von ihm verschlungen! Die Arena hab ich vor einigen Jahren gelesen und ich fands klasse! Es dauert am Anfang etwas, bis es in Fahrt kommt, aber das ist typisch für seine Bücher. Ich finde aber es lohnt sich!

    Die letzten drei kenne ich nicht - in Er ist wieder da hatte ich zwar mal reingelesen, aber das hat mich überhaupt nicht angesprochen ^^

    Vom Sehen her kenne ich aber alle davon!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    mit ES und der After-Reihe haben wir heute eine Gemeinsamkeit, wobei ich ES evtl. tatsächlich noch lesen möchte.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    von deiner Liste habe ich nur "Anne Frank" gelesen. Das war damals in der Schule eine Lektüre, die wir lesen mussten. Ich fand das damals schon mega und habe ich mein Buch immer noch.

    "After" habe ich auch auf meiner Liste. :D

    Hab einen tollen Donnerstag. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Herr der Ringe habe ich sicherlich schon 3x gelesen. Das geht bei mir immer. Das habe ich aber auch schon lange Jahre vor den Filmen gelesen. ES lese ich gerade wieder. Das ist mein momenatenes im Auto Stau Buch :) Ich habe immer ein Buch im Auto, da ich sehr oft im Stau stehe und öfters einfach mal anhalte und lese, bis der Verkehr wieder läuft. Der kleine Prinz habe ich tatsächlich auch noch nie gelesen. Hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen Steffi,

    Die "After Reihe" hat es auf meine Liste auch geschafft =)
    Gelesen von deiner Liste wiederum habe ich: "Der kleine Prinz", "er ist wieder da" , "Das Tagebuch der Anne Frank", "ES" und "Die Achse meiner Welt".

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/05/aktion-top-ten-thursday-10-bucher-die.html

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen =)
    Mir eght es ähnlich, Hypes verleiten mich dazu mir ein Buch näher anzuschauen, doch wenns mich nicht anspricht lasse ich es auch gerne sein.
    Gemeinsam haben wir heute Herr der Ringe, was mich auch so gar nicht reizt.
    Gelesen habe ich bereits Stolz und Vorurteil (Eins meienr Lieblingsbücher) Er ist wieder da (Erschreckende und wichtige Message unter dem Humor) und Der kleine Prinz subbt noch.


    Hier ist meine Auswahl
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hey Steffi :)

    Gelesen habe ich von deiner Liste bisher nur After und Herr der Ringe. After war okay, aber weiterempfehlen würde ich es so auch nicht. Herr der Ringe fand ich genial, auch wenn der Stil wirklich ein bisschen gewöhnungsbedürftig war.
    Ansonsten kenne ich die Bücher vom sehen her, aber wirklich reizen tut mich davon auch keins.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi,
    wir haben sogar drei Gemeinsamkeiten: Anne Frank, Er ist wieder da und der Hundertjährige...
    Jane Austen habe ich gelesen (weil ich die Autorin mag und Stolz und Vorurteil meiner Meinung nach einer ihrer besten Romane ist), ES auch (weil es meiner Meinung nach einer der besten mir bekannten Horrorromane ist). Den kleinen Prinzen habe ich auch gelesen, aber das ist nicht so meins (auch wenn ich mich demnächst an die französische Version wagen möchte ...).
    Der Herr der Ringe hat mir auch nicht gefallen. Ich liebe die Filme, aber die Bücher ... *gähn*
    King schreibt ja nicht nur Horror (ich denke da an seine verfilmten Kurzgeschichten DER MUSTERSCHÜLER; DIE LEICHE und DIE VERURTEILTEN ...). Die ARENA kenne ich nur als Serie, das Buch reizt mich nicht, aber das liegt daran, dass mich King seit ein paar Jahren nicht mehr interessiert.
    Liebe Grüße
    Martin
    Meine Liste: https://bit.ly/2Wnziqj

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Steffi,

    du kennst den kleinen Prinzen nicht? Ohje :D Das Buch ist sooooo unglaublich schön.

    Es fand ich auch klasse. Allerdings habe ich als Jugendliche ohnehin massenhaft King-Bücher verschlungen und habe sie echt geliebt. Allerdings ist das schon ein spezielles Genre.

    Die After-Reihe habe ich gelesen und fand sie überraschend gut. Das hatte ich vorher auch nicht unbedingt erwartet.

    Herr der Ringe habe ich nur angelesen, aber nach 100 Seiten Naturbeschreibungen hatte ich keine Lust mehr. Vielleicht würde es mir heute mit dem Buch anders gehen.

    Den Rest deiner Bücher kenne ich auch nicht und habe auch nicht vor, das zu ändern :D


    Unser Beitrag

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steffi,
    unsere drei Gemeinsamkeiten hast du ja schon entdeckt. Dazu muss ich dann ja nichts mehr sagen. :-)
    After Passion habe ich gelesen. Auf die Fortsetzungen habe ich aber verzichtet. Das war mir zu viel Hin und Her und hätte es nicht noch drei weitere Teile ausgehalten.
    Stolz und Vorurteil habe ich nicht gelesen, aber eine Verfilmung gesehen. Der kleine Prinz habe ich gelesen. Das Buch war ein Geschenk vom inzwischen verstorbenen Opa und hat deshalb eine besondere Bedeutung für mich.
    Anne Franks Tagebuch habe ich auch noch nicht gelesen. Das hätte ich auch nennen können, ist mir aber gar nicht eingefallen.
    Ich habe auch noch kein Buch von Stephen King gelesen. Ich bin ein Angsthase und Horror ist nichts für mich. :-)
    Die Känguru-Chroniken kenne ich nur vom Sehen her. Er ist wieder da hatte ich mal als Film angefangen, weil der Trailer ganz lustig aussah. Ich habe ihn aber recht schnell wieder ausgeschaltet. Der Film hat mir überhaupt nicht gefallen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Steffi
    Wir haben das Buch "After " zusammen auf unsere Liste stehen. Ich kann wirklich nicht begeistert für das Buch. Und der Film guckt mich auch nicht ganz.

    Mein Update Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen!

    Ich kann mir Horror auch nichts anfangen, aber "Der Anschlag" hat mir gut gefallen - das Buch könnte vielleicht etwas für dich sein? Es gruselt mich wirklich schnell und es gab in dem Buch durchaus unheimliche Momente, aber ich fand die Geschichte sehr fesselnd und interessant.
    Von deiner Liste gelesen habe ich bisher nur "Der Herr der Ringe" und "Der Hundertjährige"; beide Bücher hatten mir gut gefallen. "Stolz und Vorurteil" steht auf meiner Merkliste, ebenso wie das Tagebuch von Anne Frank. Auf "After" bin ich jetzt durch die Verfilmung neugierig geworden.

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz