Mittwoch, 17. Juni 2015

Re-Read-Rezension: Harry Potter und der Halbblutprinz - J. K. Rowling




Titel: Harry Potter und der Halbblutprinz
 Autorin: Joanne K. Rowling 
Seiten: 656
Verlag: Carlsen 
Ersterscheinung: Oktober 2005
Teil: 6 von 7 
Preis: TB 9,99 €







Kurzbeschreibung:
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.

Meinung:
Auch wenn ich es innerhalb der Re-Read-Challenge nicht geschafft habe alle Teile nochmal zu lesen, hatte ich nun doch Lust weiterzumachen. Und obwohl nun doch wieder ein paar Monate zwischen dem Beenden des fünften Teils und diesem hier lagen, ging es mir auch dieses Mal so, dass ich sofort wieder mitten in der Geschichte war. Breits nach zwei gelesenen Sätzen fühlte ich mich wieder in der Welt von Harry Potter zuhause und auch wenn ich die Geschichte und die Filme nur allzu gut kenne, wird es einfach nicht langweilig. 

Nun geht es immer mehr aufs Ende der Geschichte zu und dieser Teil ebnet viele Wege für den Abschlussband. Es gibt viele neue Erkenntnisse zu Lord Voldemort und auch sonst werden wieder viele Fragen und Handlungsstränge eingebracht, die den Leser unterhalten, fesseln, entsetzen und verwirren. 

Dabei ist dieser Teil im Großteil des Buches eher einer der ruhigen Teile der Reihe. Zu Beginn wird es eher gemächlicher und auch zwischendurch gibt es viele ruhigere Töne. Die Autorin legt dieses Mal großen Wert auf die Entwicklung ihrer Charaktere und streut die neuen Ereignisse der Handlung eher ein.  Doch wie bereits gesagt, wird es trotzdem nie langweilig. Man kauft der Autorin alles ab und ist erneut fasziniert von ihren Ideen und dem großen Ganzen.

Das Ende ist dann extrem aufregend und erneut sehr emotional. Ich weiß noch, dass ich beim ersten Mal lesen einfach extrem schockiert war und mir nicht vorstellen konnte, dass dies wirklich passiert ist. Und auch wenn ich jetzt schon weiß, was alles noch passieren wird, möchte ich am liebsten gleich mit dem Abschlussband weitermachen. 

Fazit:
Ich weiß schon bald nicht mehr was ich schreiben soll, die Reihe ist einfach perfekt. Ich kann mich auch dieses Mal nur wiederholen. Die Geschichte entwickelt sich mit jedem Teil stimmig, wendungsreich und spannend weiter und der Schreibstil und die Charaktere sind so lebendig, dass man sofort mitten in der Geschichte ist. Auch dieses Mal war das Lesen wieder ein großer Genuss und die Seiten sind einfach dahingeflogen. 

Infos zur Autorin (Quelle: Amazon): 
Wer kennt ihn nicht, Harry Potter, den modernen Zauberlehrling aus England? Wer hat nicht die Warteschlangen gesehen, jedes Mal, wenn ein neuer Harry-Potter-Band endlich in die Buchläden kam? Joanne K. Rowling, die Verursacherin dieses Hypes, wurde 1965 in Yate, einer kleinen Stadt in der Nähe von Bristol (England), geboren. An der Universität von Exeter studierte sie Französisch und Altphilologie. Bereits 1990 erdachte sie die Figur des Zauberlehrlings und deren Abenteuer, doch erst Jahre später machte sie sich an die schriftstellerische Umsetzung. Der erste Band "Harry Potter and the Philosopher's Stone" erschien am 26. Juni 1997 in einer zunächst recht kleinen Erstauflage. Der Rest ist (Literatur-)Geschichte. 

Infos zur Reihe (bereits komplett erschienen): 
1. Harry Potter und der Stein der Weisen *klick zu meiner Re-Read-Rezension*
2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens *klick zu meiner Re-Read-Rezension*
3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban *klick zu meiner Re-Read-Rezension*
4. Harry Potter und der Feuerkelch *klick zu meiner Re-Read-Rezension*
5. Harry Potter und der Orden des Phönix *klick zu meiner Re-Read-Rezension*
6. Harry Potter und der Halbblutprinz 

sonstige Erscheinungen rund um die Welt von Harry Potter: 

Kommentare:

  1. Cool, dann sind wir mittlerweile auf dem gleichen Re-Read Stand der HP Reihe. Ich kann es gar nicht abwarten das Finale zu lesen, aber momentan haben die SuB Bücher erstmal Vorang :D
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich will auch unbedingt, aber mir gehts auch wie dir, die anderen Bücher haben erstmal Vorrang. Aber hoffentlich kommen wir bald dazu :D ich drück uns beiden die Daumen.

      lg, Steffi

      Löschen