Donnerstag, 1. Februar 2018

Lesestatistik Januar 2018

Huhu ihr Lieben,

nun ist schon wieder der erste Monat im Jahr 2018 Geschichte. Neuerungen gabs dieses Mal nicht und ganz so viel gelesen, wie wir es uns vorgenommen hatten, haben wir auch nicht, aber  bei Heike ist die Statistik trotzdem ganz ok. 

Die Links bei den Titeln führen euch zu den jeweiligen Rezensionen.


Liebe Grüße,
Steffi und Heike



  Gelesene Bücher Heike



  1. Dunkelschwester – Kara Thomas *** 02.01.2018 368 S. 
  2. Lockwood & Co. 5 Das grauenvolle Grab – Jonathan Stroud ***** 07.01.2018 506 S. 
  3. Jeden Tag gehörst du mir – Alex Lake **** 09.01.2018 432 S. 
  4. Zeitenzauber 3: Das verborgene Tor – Eva Völler ***** 09.01.2018 400 S. 
  5. Des Teufels Gebetbuch – Markus Heitz ***´ 13.01.2018 672 S. 
  6. Pheromon Sie riechen dich – Rainer Wekwerth, Thariot ***´ 16.01.2018 (Rezi folgt) 416 S. 
  7. Die Dunkelmagierin – Arthur Philipp ***** 18.01.2018 576 S. 
  8. Infinity Drake: Scarlattis Söhne – John McNally *** 20.01.2018 447 S. 
  9. Die Duftapotheke: Ein Geheimnis liegt in der Luft – Anna Ruhe ***** 21.01.2018 264 S. 
10. Phase Null: Die Auserwählten – James Dashner **** 22.01.2018 440 S. 
11. Scherbenparadies – Inge Löhnig **** 23.01.2018 (Rezi folgt) 256 S. 
12. Boy in a white Room – Karl Olsberg ***´ 25.01.2018 288 S.


Gelesene Seiten insgesamt: 5065



 Lesehighlights:
 

Bisher gelesene Bücher 2018: 12




Gelesene Bücher Steffi


  1. Phönixkinder – Christine Drews **** 01.01.18 368 S.
  2. Wolkenschloss – Kerstin Gier ***` 02.01.18 464 S.
  3. Tod nach Schulschluss – Christine Drews **** 05.01.18 384 S.
  4. Chosen: Die Bestimmte – Rena Fischer **** 13.01.18 464 S.
  5. Stravaganza: Stadt der Masken – Mary Hoffman *** 27.01.18 360 S.
  6. Chosen: Das Erwachen – Rena Fischer *** 30.01.18 496 S.


Gelesene Seiten insgesamt: 2536



 Lesehighlight:

   Gabs leider keins... Die Krimis waren echt unterhaltsam, aber nicht als Highlight hervorstechend.
 
Bisher gelesene Bücher 2018: 6

Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden :)
    Schöne Leselisten habt ihr da für den ersten Monat in 2018! Ich kann es auch gar nicht so richtig glauben, dass wir schon Februar haben, das Jahr rennt und rennt...
    Schade, dass es für Heike kein richtiges Highlight gab, mich hat Wolkenschloss von Kerstin Gier gleich angesprungen in der Liste. Ich hab Ende Januar Rubinrot und Co gelesen udn fand sie super toll, nun bin ich gespannt auf weitere Bücher der Autorin.
    Ich wünsche euch einen erfolgreichen Februar!
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,
      ja, das mit der Zeit ist unglaublich...
      Ich habe die Edelsteinreihe von Kerstin Gier auch geliebt, die Silber-Reihe war schon etwas schwächer, aber auch noch gut. Aber Wolkenschloss war leider wirklich nur Durchschnitt. Zwar erkennt man Frau Giers besonderen Schreibstil, aber irgendwie passiert nicht wirklich viel... Also da muss ich sagen, dass man es ganz gut lesen kann, aber auch nichts verpasst, wenn man es nicht gelesen hat.

      Danke, den erfolgreichen Februar wünschen wir dir auch :).
      LIebe Grüße,
      Steffi

      Löschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz