Dienstag, 12. Juni 2018

*Hörbuchrezension* Outlander 6: Ein Hauch von Schnee und Asche - Diana Gabaldon


Titel: Outlander 6 - Ein Hauch von Schnee und Asche
Autorin: Diana Gabaldon
Sprecherin: Birgitta Assheuer
ISBN: 978-3839815977
Laufzeit: 67 h 52 m  (9 MP3-CDs)
Seitenanzahl der Printausgabe: 1360
Ersterscheinung: 21. März 2018
Verlag: Argon Hörbuch
Preis: 36,95 €  ungekürzt




Kurzbeschreibung
Im Jahr 1772 stehen die Vorzeichen in der Neuen Welt auf Krieg. Claire macht sich große Sorgen um ihren geliebten Ehemann: Zwar hat sie, die als Zeitreisende aus dem 20. Jahrhundert Wissen über die Zukunft besitzt, Jamie davor gewarnt, dass die amerikanischen Kolonien bald um ihre Unabhängigkeit kämpfen und diesen Krieg gewinnen werden, und Jamie hat sich um politische Neutralität bemüht.

Doch nun bittet ihn der Gouverneur von North Carolina, das Hinterland für die britische Krone zu einen. Wird Jamie, wie schon in seiner schottischen Heimat, erneut auf der Seite der Verlierer stehen? Und was hat es mit jenem Zeitungsartikel aus der Zukunft auf sich, der von Claires und Jamies Tod bei einer Feuersbrunst berichtet?

Meinung
Ich kann mich ja wirklich nur als großen Fan dieser Reihe bezeichnen, weshalb ich mich schon wieder sehr auf diesen 6. Teil gefreut habe. 

Die zeitliche Nähe zu Teil 5 und der nahtlose Übergang haben dafür gesorgt, dass ich erneut gut in die Geschichte gefunden habe. 

Alles entwickelt sich einfach Stück für Stück, aber sehr stimmig und passend weiter. Die Familie wächst und jeder hat mit Problemen zu kämpfen. Das Schöne daran ist aber, dass alle zusammen halten und gemeinsam versuchen das Leben zu meistern.

Es gab dieses Mal auch wieder viele spannende Szenen. Einige Figuren müssen ernsthaft um ihr Leben bangen und es passiert echt recht viel und teilweise auch ziemlich heftig. Dazwischen haben sich zwar auch wieder  ein paar langatmigere Stellen geschlichen, aber das bleibt bei so einer Länge einfach nicht aus und mich persönlich haben diese auch nicht gestört. Dafür liebe ich die Reihe einfach zu sehr. 

Sprecherin Brigitta Assheuer passt zu dieser Geschichte einfach wie die Faust aufs Auge. Sie bringt die verschiedenen Stimmungen und Gefühle perfekt rüber. So kann man bei den vielen humorvollen Dialogen über die Figuren schmunzeln, aber auch die ernsten Gespräche oder Gefahren nachfühlen und hautnah miterleben. Prinzipiell habe ich mich erneut wie zu Hause gefühlt und war einfach mitten drin, statt nur darüber zu lesen. 

Auch die Figuren sind wie gewohnt sympathisch, authentisch und nachvollziehbar. Alle entwickeln sich immer noch weiter, auch wenn dies schon der 6. Teil der Reihe ist. 

Ich möchte auch mal anmerken, dass ich der Meinung bin, dass man wirklich alle Bände vorher gelesen oder gehört haben sollte, damit man die Entwicklung der Handlung und der Figuren auch wirklich in Gänze nachvollziehen kann. Das hat diese tolle Reihe einfach verdient.

Das Ende hat mir auch wieder gut gefallen und meine Vorfreude auf den 7. Teil – „Echo der Hoffnung“ geweckt.

Fazit
Auch der 6. Teil dieser grandiosen Reihe konnte mich wieder auf ganzer Linie überzeugen. Es gibt neue Entwicklungen, viel Spannung und  ein Gefühl des Heimkommens. Natürlich kann ich dafür auch nur wieder die Höchstpunktzahl vergeben. 
Vielen Dank an den Argon Hörbuch Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplares.


Infos zur Autorin und zur Sprecherin: (Quelle argon-verlag.de)
Diana Gabaldon, geboren 1952 in Arizona, war Professorin der Meeresbiologie, bevor sie zu schreiben begann. Mit "Feuer und Stein" begründete sie die international gefeierte und millionenfach verkaufte Highland-Saga. Diana Gabaldon ist verheiratet und hat drei Kinder.

Birgitta Assheuer ist Sprecherin in Hörfunk und Fernsehen. Mit ihrer weichen und sinnlichen Stimme ist sie eine beliebte Hörbuchsprecherin, der es gelingt, jeder Figur unverwechselbares Leben einzuhauchen.


WERBUNG
Da wir unsere Beiträge auch gerne weiterhin verlinken und euch die Gelegenheit geben möchten, mit einem Klick weitere Infos einzuholen, kennzeichnen wir gemäß § 2 Nr. 5 TMG folgende Links als Werbung: 


Infos zur Reihe
1. Feuer und Stein *klick zu meiner Rezension*
2. Die geliehene Zeit *klick zu meiner Rezension*
3. Ferne Ufer *klick zu meiner Rezension*
4. Der Ruf der Trommel *klick zu meiner Rezension*
5. Das flammende Kreuz *klick zu meiner Rezension*
6. Ein Hauch von Schnee und Asche
7. Echo der Hoffnung
8. Ein Schatten von Verrat und Liebe
9. engl. Titel: Go Tell the Bess That I am Gone (Erscheinungstermin 2018)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz