Dienstag, 23. Oktober 2018

Rezension: Doors: Der Beginn - Markus Heitz





Titel: Doors - Der Beginn
   Autor: Markus Heitz
     Seiten: 80
Verlag: Knaur ebook
  Preis: ebook: kostenlos
   Ersterscheinung: 20. 08. 18
  Reihe: Pilotfolge








Kurzbeschreibung:
Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt ein sechsköpfiges Team aus, um seine Tochter zu finden – darunter einen Ex-Militär, eine Höhlenkletterin und einen Parapsychologen. Jeder der sechs ist ein Experte auf seinem Gebiet, jeder von ihnen hat etwas zu verbergen. Und keiner von ihnen wird das gigantische Höhlensystem unter dem Anwesen der van Dams unverändert verlassen.

Denn in der Dunkelheit entdeckt das Team geheimnisvolle Türen, und muss sich dahinter auf Pfade jenseits aller Wissenschaft und Vernunft einlassen, um Anna-Lena zu retten.
Am Ende der Pilotfolge wirst du vor die Wahl gestellt: drei Türen, drei Bücher - durch welche Tür sollen die Helden treten?  Greife zu dem DOORS-Band deiner Wahl und erfahre, was hinter den Symbolen steckt.

"DOORS X - Dämmerung", "DOORS ? - Kolonie" und "DOORS ! - Blutfeld" - drei Romane, drei parallele und eigenständige Geschichten, drei Möglichkeiten. Es liegt in deiner Hand.

Meinung:
Ich muss ja sagen, dass ich das Konzept hinter der neuen Reihe von Markus Heitz echt interessant finde. Ein gemeinsamer Prolog mit den gleichen Figuren, aber 3 völlig unterschiedliche Geschichten mit unterschiedlichen Verläufen und Ausgängen. 

Da die Pilotfolge kostenlos erhältlich ist, verleitet dies natürlich noch mehr dazu, einfach mal hineinzulesen und das grobe Setting und die Charaktere kennenzulernen. 

Und dieses Kennenlernen macht auf jeden Fall Lust auf mehr… 

Das Team, das nach Anna-Lena suchen soll, ist sehr speziell. Natürlich hat man auf den wenigen Seiten noch nicht die Gelegenheit sie tiefgründiger zu durchschauen, aber schon nach den ersten paar Seiten bilden sich Sympathien und Abneigungen. Es wird deutlich, dass es viele Geheimnisse, aber auch Probleme und Streitereien untereinander geben wird. Und auch Anna-Lena selbst und ihr Vater sind dabei nicht ausgenommen. Denn vor allem  Walter van Dam scheint auch einiges zu verbergen.

Und auch das Setting ist mehr als interessant. Ein unterirdisches Höhlensystem mit 5 Türen, die zu unterschiedlichen Zeiten und Orten führen und dabei wohl nicht nur physikalische Gesetze außer Kraft setzen. Dabei gibt es schon in diesem Auftakt einiges an Action und phantastischen Elementen, aber vor allem eben das große Versprechen auf mehr. 

Fazit:
Also mich konnte die besondere Idee, aber auch diese Pilotfolge auf jeden Fall anfixen. Die mysteriöse Stimmung, das besondere Setting und die ungewöhnlichen Charaktere, die bestimmt noch einige Geheimnisse mitbringen, sowie die bereits jetzt aufgeworfenen Fragen haben meine Neugier geweckt und ich möchte auf jeden Fall ein Buch der Hauptgeschichte lesen, wenn nicht sogar mehrere. Welches genau, weiß ich aber noch nicht. Für diese Pilotfolge gibt’s auf jeden Fall mal gute 4 Buchherzen und eine Leseempfehlung. 

Infos zum Autor (Quelle: droemer-knaur.de):
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 40 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik. Die Ideen gehen ihm noch lange nicht aus.


WERBUNG
Da wir euch auch weiterhin die Gelegenheit geben möchten, mit einem Klick weitere Infos einzuholen, kennzeichnen wir gemäß § 2 Nr. 5 TMG folgende Links als Werbung: 


Infos zur Reihe (Staffel 1):
Doors - Der Beginn

Kommentare:

  1. Hallo ihr Beiden,
    ich war auch ganz angetan von diesem kleinen Einblick und habe mir direkt auf der Messe "Blutfeld" gekauft. Für welche Türen entscheidet ihr euch?

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katja,

      na dann bin ich mal auf deine Meinung zu Blutfeld gespannt.
      Ich weiß es leider immer noch nicht... Bin immer noch am Überlegen :D

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz