Donnerstag, 6. Dezember 2018

Top Ten Thursday #130 - Bücher aus der Kindheit

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.


Das Thema für diese Woche lautet:  

10 Bücher, die du als Kind gelesen und geliebt hast



Ehrlich gesagt, fand ich das Thema wieder nicht ganz so einfach. Bis auf die Märchen der Gebrüder Grimm konnte ich mich auf Anhieb eher an wenige Bücher aus meiner Kindheit erinnern. Diese hab ich mit meiner Oma aber wirklich rauf und runter gelesen.
Nach und Nach kamen ein paar Erinnerungen hinzu, aber ich bin dann doch auch auf die frühe Jugendzeit ausgewichen, da konnte ich mich dann definitiv besser an meine Bücher und Comics erinnern.


Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Kennt ihr das ein oder andere Buch davon?




Das Thema für nächste Woche lautet: 
Zeite 10 Neuerscheinungen aus 2019, auf die du dich jetzt schon freust.


Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    ja, Astrid Lindgren gehört für mich einfach zur Kindheit dazu. Die Verfilmungen mag ich auch sehr. :-)
    Bibi und Tina kenne ich auch. Da habe ich aber die alten Kassetten von meiner großen Schwester gehört.
    Der Regenbogenfisch, das LTB und die Asterix-Comics habe ich als Kind auch gerne gelesen.
    Benjamin Blümchen mochte ich als Serie. Charmed und Sailor Moon kenne ich auch nur als Fernsehserien. Bille & Zotte hat meine Schwester früher immer gelesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    Gemeinsamkeiten haben wir keine.
    Gelesen habe ich die Gebrüder Grimm, diverse Asterixcomics und Lustige Taschenbücher (aber tatsächlich hat mich nur Phantomas fasziniert)
    Von SailorMoon kenne ich nur die Serie und die Mangas, von Charmed nur die Serie.
    Den Regenbogenfisch habe ich während meines Zivildiensts gelesen (weil ich u. a. an einem Kindergarten beschäftigt war) und Madita kenne ich auch nur als Film (oder Serie, da bin ich mir gerade nicht sicher).
    Die anderen Bücher(reihen) kenne ich zumindest dem Namen nach.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2SyZ2dV

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Steffi!

    Ohhhh Donald Duck und Asterix!!! Überhaupt die ganzen Comics, die hab ich auch sooo gerne gelesen! Da sollte ich direkt auch mal ein TTT-Thema draus machen :D Da fallen mir spontan einige ein!

    Der Regenbogenfisch ist auch ein ganz tolles Buch, das hab ich allerdings erst mit meinen eigenen Kindern kennengelernt.

    Madita ist eins von Astrid Lindgren, dass ich nie gelesen habe, aber die Fernsehserie mochte ich sehr!

    Bibi & Tina oder Benjamin Blümchen hatte ich in meiner Kindheit nicht, auch hier sind eher meine Kids damit aufgewachsen, allerdings auch mit der Serie und nicht mit den Büchern.

    Die Märchen der Gebrüder Grimm haben wir ja heute gemeinsam, die habe ich als Kind auch sehr sehr geliebt <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Du hast ganz andere Bücher auf deiner Liste als ich:
    https://kamingefluester.blogspot.com/2018/12/top-ten-thursday-132018.html

    Aber das Lustige Taschenbuch habe ich auch ab und zu gelesen und von Benjamin Blümchen immer die Hörspielkassetten gehört.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,

    ein Brüder Grimm Buch hatte ich auch, aber ich mochte Märchen noch nie besonders. Jedenfalls keine Grimm Märchen. Das war mir immer zu gruselig. Und ich konnte es nicht leiden, wie brav die Mädchen immer waren.
    Asterix und Donald Duck habe ich auch sehr, sehr viel gelesen.
    Benjamin Blümchen habe ich auch geliebt, kenne es allerdings nur als Kassette.
    Madita ist neben Ronja Räubertochter mein Lieblingsbuch von Lindgren. Gelesen habe ich Lindgren allerdings erst als Erwachsene. Davor kannte ich nur die Filme.

    Hier ist mein beitrag: http://morgenwald.eu/top-ten-thursday-kindheitserinnerungen/

    Liebste Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
  6. Hey Steffi :)

    Ach das weckt Erinnerungen - Bibi und Tina und Benjamin Blümchen habe ich so oft gesehen und gehört, die Bücher aber nie gelesen. Geliebt habe ich beide :D

    Mit Asterix und Obelix hat mich mein Papa angesteckt, das aber auch erst vor ein paar Jahren.
    Sailer Moon habe ich gesehen, der Anime war toll, aber ich hatte nie das Bedürfnis, auch das Buch dazu zu lesen.
    Von den Gebrüdern Grimm steht auch ein Buch bei meinen Eltern, ich habe sehr oft darin geschmöckert :D

    Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag :D
    Andrea
    Mein heutiger Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Huhu =)
    Tolle Liste. Von Bibbi und Tina, Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg hatte ich dutzende Kasseten. Die liefen bei mir den ganzen Tag rauf und runter, bi allem was ich gemacht habe. Die Titellieder kann cih heute noch mitsingen, die haben sich im Hirn festgebrannt xD Der Regenbogenfisch hatte ich auch als Kasette, auch diese Geschichte rund ums Teilen mochte ich sehr.
    Asterix habe ich erst viel später für mich entdeckt udn die Lustigen Taschenbücher hatte ich mir amnchmal von meinem Vater ausgeliehen,d r hat die nämlich gesammelt und ahtte ein ganzes Bücherregal voll xD

    Hier ist meine Liste
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    "Bibi und Tina", "Benjamin Blümchen", "Der Regenbogenfisch", "Bille und Zottel", "Asterix" und "Das lustige Taschenbuch" waren auch ein wichtiger Bestandteil meiner Kindheit :) Von "Bibi und Tina" sowie "Benjamin Blümchen" kenne ich hauptsächlich die Hörspiele und die Serien, aber ich habe auch einige der Bücher gelesen und sie hatten mir gut gefallen. "Bille und Zottel" habe ich, wie viele andere Pferdebücher, verschlungen^^
    "Madita" kenne ich leider noch nicht, aber dafür den zweiten Band, der mir gut gefallen hatte. Die Märchen der Gebrüder Grimm mag ich auch sehr und "Sailor Moon" kenne ich als Serie.

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz