Samstag, 14. Oktober 2017

*Hörbuchrezension* Die Spur der Bücher - Kai Meyer


Titel: Die Spur der Bücher
Autor: Kai Meyer
Sprecher: Simon Jäger
ISBN: 978-3839841600
Laufzeit: 10 h 46 m
Seitenanzahl der Printausgabe: 448
Verlag: Argon Hörbuch
Ersterscheinung: 24. August 2017
Preis: ab 14,95 €  ungekürzt
*klick* zu Amazon
*klick* zum Verlag






Kurzbeschreibung
London – eine Stadt im Bann der Bücher

Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken. Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.

Meinung
„Die Seiten der Welt-Reihe“ von Kai Meyer hat mir ja sehr gut gefallen gehabt, weshalb dieses Prequel natürlich ein Muss war. 

Und auch dieses Mal hat mich Kai Meyer nicht im Geringsten enttäuscht. Das Setting und die Idee kann man erneut  einfach nur als toll und genial bezeichnen, wobei alles extrem anschaulich und realistisch beschrieben wird, weshalb ich mich sofort wieder mitten in der fantastischen Welt der Bibliomantik angekommen und wie zu Hause gefühlt.

Hilfreich ist dabei auch, dass man viele altbekannte Freunde wiedertrifft, aber auch neue Figuren, die perfekt in die Geschichte passen, kennenlernen darf. Da es viele Verbindungen zur Trilogie gibt, kann man sich mit Vorwissen oft über diese Kleinigkeiten und Erinnerungen freuen, aber insgesamt kann man das Buch wohl auch ohne Vorkenntnisse lesen und genießen. 

Die Handlung ist auch dieses Mal wieder einfach magisch, spannend und von Abenteuern, aber auch von unterschiedlichen Emotionen geprägt. Es gibt sehr viele unerwartete Wendungen und Ereignisse und auch manchmal eine etwas düstere Seite, sowie sehr berührenden Szenen. Insgesamt ist die Mischung einfach perfekt und man wird auf ganzer Linie von der Geschichte gefesselt und unterhalten.  

Erzählt wird die Geschichte aus mehreren Perspektiven, wobei das Hauptaugenmerk schon auf Mercy liegt. Die Charaktere sind vom Autor alle sehr tiefgründig und authentisch beschrieben worden, aber es gelingt Sprecher Simon Jäger mit seiner angenehmen und zur Geschichte passenden Stimme nochmal, sie wirklich lebendig und besonders erscheinen zu lassen. 

Das Ende ist auch nochmal richtig packend und fesselnd und dabei ziemlich zufriedenstellend. Vor allem macht es aber extrem Lust auf die Fortsetzung, die im Herbst 2018 erscheinen soll. 

Fazit
Dieses Prequel ist wieder ein Gesamtwerk voller Spannung, Magie und Überraschungen und für alle Fans ein Unbedingtes Muss! Deshalb gibt’s von mir die vollen 5 Buchherzen und eine unbedingte Leseempfehlung.
Herzlichen Dank an den Argon Verlag für die Bereitstellung des Hörbuchs.


Infos zum Autor und zum Sprecher: (Quelle argon-verlag.de)
Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.

Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher auch als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Matt Damon und Josh Hartnett. Mit seiner markanten, eindringlichen Stimme macht er Hörbücher zu einem atemlosen Genuss.

Kommentare:

  1. Huhu Heike,
    das finde ich toll, dass es dir auch so gut gefallen hat. Ich fand es ja auch sehr gelungen und bin schon neugierig auf die Fortsetzung.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ja, ich bin auch schon ganz gespannt. Aber wir müssen uns leider bis Herbst 2018 gedulden....

      Lg. Heike

      Löschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz