Donnerstag, 21. Februar 2019

Top Ten Thursday #141 - Heute sehe ich rot...

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.

Das Thema für diese Woche lautet: 


  10 Bücher mit einem vorwiegend roten Cover
 

Das war mal wieder ein eher leichtes Thema. Ich hab zwar auch eine Weile gesucht, bis ich wirklich zufrieden mit meiner Liste war, aber es gab schon einiges an Auswahl.
Dabei ist mir aufgefallen, dass vor allem viele 2. Teile einer Reihe dabei sind (Dark Heart und die komplette 2. Reihe). Ob das wohl Zufall ist, oder einen bestimmten Grund hat? 

Die Links bei den Titeln führen euch zur jeweiligen Rezension.


- Zeit deines Lebens - Cecelia Ahern
- Das Vermächtnis der Lil´Lu 1: Lovisa: Der Riss im Universum - Marita S. Hamann (damals noch mit einem anderen Cover, aber das neue, rote find ich schöner)
- Dark Heart - Claire Knightley
- No Limits - Marco Carini
- Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher

- Lockwood & Co 2: Der wispernde Schädel - Jonathan Stroud
- Endgame 2: Die Hoffnung - James Frey
- Chroniken der Unterwelt 2: City of Ashes - Cassandra Clare
- Der Blackthorn-Code 2: Die schwarze Gefahr - Kevin Sands
- Luna-Chroniken 2: Wie Blut so rot - Marissa Meyer



Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Kennt ihr das ein oder andere Buch davon? 



Das Thema für nächste Woche lautet: 
10 Bücher die dich mit ihrem Humor begeistern und zum Lachen bringen konnten

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    stimmt, Lovisa kenne ich auch unter einem anderen Cover. Da sah das Mädchen doch wie eine Bleistiftskizze aus. Das neue ist wirklich schöner.
    City of Ashes habe ich auch gelesen. Bei der Reihe bin ich bis jetzt bis Teil 3 gekommen.
    Bei den Luna-Chroniken warte ich immer noch auf die Taschenbücher der Fortsetzungen. Teil 1 habe ich in diesem Format und würde es schade finden, wenn ich die anderen dann als Hardcover kaufen müsste. Einheitlich würde schöner im Regal aussehen.
    Zeit deines Lebens und Endgame kenne ich vom Sehen her. Tote Mädchen lügen nicht hast du ja schon bei mir entdeckt.
    Die anderen Bücher sagen mir nichts.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Hach, es sieht immer toll aus wenn Cover einer Farbe so zusammen gezeigt werden ♡ Die meisten Bücher kenne ich auch. Tote Mädchen lügen nicht hatte ich vor Jahren (lange bevor es Netflix überhaupt gab) mal gelesen, aber abgebrochen. Vielleicht probier ich es aber nochmal irgendwann. Rot wie Blut ist noch auf meiner Wuli, den erste Teil fand ich richtig toll.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen Steffi,

    So viel unterschiedliche Rottöne, sieht richtig toll aus, muss ich schon sagen =)

    Von deiner Auswahl habe ich "Zeit deines Lebens" und "Tote Mädchen" gelesen und das ein oder andere Buch schlummert noch auf meiner Wul

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/02/aktion-top-ten-thursday-10-bucher-mit.html

    AntwortenLöschen
  4. Hi Steffi,

    ja, ich hab auch das Gefühl, dass gerade 2. Teile von Reihen öfters mal in rot gehalten sind - warum auch immer :)

    Am besten gefällt mir das Lockwood Cover, aber da find ich ja die ganze Reihe so toll gestaltet, auch wenn ich hier nur den ersten Band gelesen hab. Ich fand ihn wirklich gut, aber er hat kein Interesse geweckt, die Reihe weiterzulesen.

    Das Vermächtnis der Lil´Lu hab ich auch gelesen, die Reihe mochte ich auch gerne!
    Wie Blut so rot, diese Idee fand ich ja mega! Und die Umsetzung war auch total klasse, das Buch wäre heute auch beinahe auf meiner Liste gelandet :)

    Von "Tote Mädchen lügen nicht" kenne ich die Serie, die finde ich sehr gut gemacht. Da aber viele sagten, ich könne mir das Buch sparen wenn ich die Serie gesehen habe, hab ich es gelassen...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,

    heute setze ich bei dieser Runde mal aus. Schade eigentlich, wenn ich mir jetzt das Bild mit den vielen roten Covern so anschaue!
    Doch im Moment habe ich täglich eine Rezi zu schreiben und da fehlt mir für diese Aufgabe heute die Zeit.
    Einige deiner Titel kenne ich vom Sehen, gelesen habe ich keines davon.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. City of ashesh steht im Schuber, das habe ich somit bei mir tatsächlich übersehen. Jonathan Stroud kenne ich dem Namen nach, habe ich aber noch nicht gelesen. Endgame subbt noch. Eine schöne, rote Auswahl hast Du da.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi,

    von deinen Büchern habe ich Tote Mädchen lügen nicht und City of Ashes im Regal stehen. Die Bücher von Jonathan Stroud stehen schon seit langem auf meiner Wuli, da möchte ich auf jeden Fall noch etwas von lesen. Es sind ja wirklich viele von den Büchern begeistert Dark Love und Lovisia sehen toll aus, die werde ich mal näher betrachten. ;)

    Hab einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Silke

    mein TTT

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi :)
    Deine Liste ist wirklich richtig schön rot, knallrot! So hätte ich es auch gern gemacht, aber das Regal hat tatsächlich nichts hergegeben ;) Ich bin gespannt, ob ich beim stöbern vielleicht noch eine eine Reihe eBooks toße, die ich gelesen habe. Hab ja jetzt nur nach print geschaut.
    Dark Heart sieht total schön aus, das muss ich mir mal näher ansehen.
    "Tote Mädchen lüge nicht" wollte ich auch mal lesen, aber irgendwie habe ich es dann doch aus den Augen verloren :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  9. Hey Steffi :)

    Wir haben heute Endgame und City of Ashes gemeinsam :)
    Ansonsten kenne ich die Bücher soweit vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber noch keins.

    Von Blackthorn-Code und den Luna-Chroniken tummelt sich jeweils der erste Band auf meinem SuB. Wollte ich schon seit einer Weile davon befreien, ist aber irgendwie noch nicht geworden^^

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Steffi,

    oh mein Gott! Mir ist auch aufgefallen, dass vorwiegend die zweiten Bände ein rotes Cover haben. Was wollen uns die Verlage damit mitteilen? xD Ich bin so froh, dass es nicht nur mir aufgefallen ist.

    Wir haben heute mit "Wie Blut so rot" eine Gemeinsamkeit. Ansonsten habe ich von deiner Liste nur "Tote Mädchen lügen nicht" gelesen, aber das Buch konnte mich nicht ganz von sich überzeugen. Und Lockwood & Co muss ich jetzt endlich mal wieder weiterlesen. xD

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Steffi,
    du hast unsere Gemeinsamkeiten ja schon entdeckt :)

    Der erste Band von "The Blackthorn Code" steht bei mir noch ungelesen im Regal.

    Endgames möchte ich auch mal lesen. Ich hab da zwar schon viele unterschiedliche Meinungen gelesen, auch viele negative, aber ich finde es klingt an sich einfach sehr spannend.

    Den Rest deiner Auswahl kenne ich zumindest vom sehen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Steffi,

    die roten Cover auf dem blauen Hintergrund schauen richtig beeindruckend aus.

    Wir haben sogar eine Gemeinsamkeit - die sind diesmal recht rar gesät: "Lockwood & Co. Der Wispernde Schädel" habe ich auch gelistet.

    "Tote Mädchen lügen nicht" ist heute auf gefühlt allen Listen vorhanden. Ich habe es nie gelesen, aber sich sage dir, nach dem heutigen schaue ich es mir noch einmal an.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Steffi, :)
    wow, so direkt nebeneinander ist das Rot noch einmal viel intensiver. :D
    Zeit deines Lebens, Tote Mädchen lügen nicht und Wie Blut so rot habe ich heute auch genannt.
    Ansonsten habe ich noch City of Ashes gelesen, das mir aber nicht so zugesagt hat.
    Und der erste Band von Lockwood & Co steht noch auf meiner Wunschliste. :) Da höre ich viel Gutes von.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  14. Hey,

    mir ist auch schon aufgefallen, dass ein paar Reihen einem bestimmten Farbschema zu folgen scheinen...
    Dass wir "Zeit deines Lebens" gemeinsam haben, hast du ja gesehen :) Ich kann mich nur noch vage an das Buch erinern, aber es hatte mir ziemlich gut gefallen. "Tote Mädchen lügen nicht" fand ich ebenfalls toll, wenn auch sehr aufwühlend; irgendwie habe ich das Buch diese Woche komplett vergessen. "City of Ashes" und "Wie Blut so rot" haben mir auch gut gefallen.
    "Die Hoffnung" steht noch ungelesen bei mir im Regal; "Der Blackthorn-Code" habe ich auf der Wunschliste.

    Hab einen tollen Freitag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    wow, so nebeneinander sieht das mega knallig aus mit dem Rot. Da könnte ich stundenlang draufgucken.
    "Wie Blut so rot" ist auch auf meiner Liste. Es war mein Lieblingsband der Reihe.
    "Zeit deines Lebens" habe ich gelesen, aber beim Erstellen meiner Liste nichtd ran gedacht. Das haben wirklich viele Leute auf ihrer Liste.
    "City of Ashes" habe ich ebenfalls vergessen auf meine Liste zu setzen.
    Bei "Endgame" gefiel mir Band 1 gar nicht und daher ist Band 2 nie bei mir eingezogen. Aber auch das ist auf einigen Listen erschienen.
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Steffi,
    unsere Gemeinsamkeiten hast du ja schon entdeckt. :)
    Von "Endgame" habe ich nur den ersten Band gelesen. Weil dieser mir aber nicht gefallen hat, habe ich die Reihe nie fortgeführt. :/
    "Zeit deines Lebens" hätte ich ebenfalls listen können, aber ich hatte es absolut nicht auf dem Schirm. Dabei hat es mir richtig gut gefallen. :) "City of Ashes" habe ich erst kürzlich gelesen. Leider konnte es mich nicht so überzeugen, wie der erste Band. Jetzt überlege ich, ob ich die Reihe noch fortführe, oder es besser sein lasse. Die Mehrheit meint, ich soll weiter lesen, ich bin mir aber noch etwas unschlüssig.
    "Lockwood" liebe ich total. Die Reihe ist so witzig und spannend und einfach toll. Schade, dass sie schon vorbei ist. :(
    Alles Liebe
    Dörte

    AntwortenLöschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz