Donnerstag, 23. Januar 2020

Top Ten Thursday #187 - Es wird kalt...

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.
Das Thema für diese Woche lautet:


10 Bücher, deren Handlung im Winter oder im Hohen Norden stattfindet


Gar kein so leichtes Thema für mich, da ich mir nur schlechte merke wo Bücher spielen, außer es hat ne ganz zentrale Bedeutung in der Handlung. Naja, zum Glück gabs zwei Optionen, wobei ich eher die Winterbücher gefunden habe, nur "Ove" ist wegen dem Norden dabei, da die Handlung in Schweden spielt. Die Bücher, die ich sonst schon soo oft gezeigt habe, habe ich dann aber auch weg gelassen.

Falls vorhanden, führen euch die Links zur jeweiligen Rezension.
- Das kalte Reich des Silbers - Naomi Novik
- Die Verratenen - Ursula Poznanskia
- Rabenherz & Eismund - Nina Blazon
- Der Weihnachtosaurus - Tom Fletcher
- Die Gabe des Winters - Mara Erlbach

- Winterkalt - Catherine Shepherd
- So Kalt wie Eis, so klar wie Glas - Oliver Schlick
- Rentiere: Ein weihnachtliches Märchen - Pia Hepke
- Zeit deines Lebens - Cecelia Ahern
- Ein Mann namens Ove - Fredrik Backman

Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Kennt ihr das ein oder andere Buch davon? 



Das Thema für nächste Woche lautet: 
10 Bücher, die eine Farbe im Titel haben (z. B. der blaue Planet)

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Guten Morgen, bisher kannte ich von allen fünf Blogs, auf denen ich war, kein Buch. Eine Seltenheit. Ich mag nordische Mythen und Legenden und hatte noch einige Bücher mehr zur Auswahl. Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. Bei uns sind es Minus 3 Grad, passt also :) LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Ahhh, die Reihe von Poznanski hab ich kürzlich erst gelesen! Ja, da war es wirklich kalt mit eisigen Temperaturen, da hätte ich auch dran denken können. Ich fand vor allem den ersten Band sehr genial!

    Ein Mann namens Ove mochte ich auch sehr! Eine schöne Geschichte um zu zeigen, dass man nie hinter die "Fassade" der Menschen schauen kann und bei vielen eben doch ein weicher Kern dahintersteckt, den wir nicht mal erahnen können.

    Von Naomi Noviks Stil war ich ja nicht so begeistert in "Das dunkle Herz des Waldes", deshalb hatte mich ihr neues auch nicht interessiert.

    "Rabenherz & Eismund" ist grade erst bei mir eingezogen - da freu ich mich schon sehr drauf! Und "Die Gabe des Winters" wird sicherlich auch irgendwann bei mir einziehen, anfangs war ich mir ja noch unsicher, aber so viele sind davon begeistert, das muss ich einfach ausprobieren :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Steffi!
    Ich kenne heute drei deiner Bücher: Die Reihe von Ursula Poznanski, Ein Mann namens Ove und Zeit deines Lebens.
    Gemeinsamkeiten haben wir aber trotzdem keine =)
    Hier ist mein Beitrag:
    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2020/01/ttt452-10-bucher-deren-handlung-im.html
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,

    siehst du, schon wieder ein Fall von Gedächtnis(ver)schwund. Zeit deines Lebens habe ich gelesen. Aber das spielt im Winter? Oder ist Irland hoher Norden? Ich wüsste es nicht... Dana kennt die Verratenen, hatte sie aber auch gar nicht im Betracht gezogen.
    Unsere Gemeinsamkeit mit Gabe des Winters hattest du ja schon entdeckt. Von den anderen Büchern habe ich keins gelesen, wobei Rabenherz & Eismond sowie das kalte Reich des Silbers mich interessieren würden.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    "Der Weihnachtosaurus" ist soooo toll! Irgendwie entdecke ich bei allen voll tolle Bücher heute, die ich vergessen habe.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi

    "Das kalte Reich des Silbers" subt noch bei mir. "Ein Mann namens Ove" möchte ich noch lesen. Wenn wir auch keine Gemeinsamkeit haben, so gefällt mir deine Liste doch gut.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Schneegestöber: HIER

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi,

    Deine Liste gefällt mir gut und ich kenne davon Weihnachtosaurus und Ein Mann namens Ove. Beide Titel sind mir heute aber gar nicht eingefallen und so gibt es keine Gemeinsamkeiten.


    https://sommerlese.blogspot.com/2020/01/top-ten-thursday-68.html

    Liebe Grüße und schon jetzt wünsche ich mal ein schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Steffi,
    Oh da sehe ich doch eine ganze Menge bekanntes.
    Der Weihnachtosauros steht für dieses Jahr auf neuber Gedanklichen Lesliste für den Dezember. Ich wollte das Buch eigentlich schon im letzten Jahr lesen, habe es aber dann doch nicht mehr geschafft.

    Das recht neue Werk von Nina Blazon steht auch immer noch auf meiner WuLi.
    Genauso wie die Gabe des Winters und Das reich des kalten Silbers.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Steffi! Schöne Cover, aber ich kenne keines der Bücher. Ist alles nicht so mein Beuteschema, außer vielleicht das von Catherine Shepherd.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steffi,
    den Großteil deiner vorgestellten Bücher kenne ich zumindest vom Sehen her. Das kalte Reich des Silbers habe ich damals abgebrochen.
    Die Verratenen habe ich vor ein paar Jahren gelesen und fand die Reihe damals sehr gut.
    Rabenherz & Eismund habe ich im Dezember gelesen. Es hat mir gut gefallen. Ich bin ja sowieso ein Fan von Nina Blazons Büchern.
    Die Gabe des Winters liegt seit Dezember auf meinem SuB. Ich wollte die Winterbücher im Januar lesen, aber es kam wieder alles anders.
    Winterkalt kenne ich vom Sehen her. Das hat eine Freundin von mir gelesen.
    Rentiere kenne ich, weil ich eine Gast-Rezension davon auf meinem Blog veröffentlicht habe. Selbst gelesen habe ich es aber nicht.
    Zeit deines Lebens liegt noch auf meinem SuB.
    Das Cover zu Ein Mann namens Ove ist mir auch schon öfter begegnet.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, Das Kalte Reich des Silbers sehe ich jetzt schon das zweite Mal, ich sollte das vermutlich endlich mal lesen. Es steht noch immer ungelesen im Regal. *schäm
    Liebe Grüße Julia

    https://buechersalat.de/2020/01/top-ten-thursday-10-buecher-im-winter-oder-hohen-norden/

    AntwortenLöschen
  12. Hey Steffi :)

    Vom sehen her kenne ich die Bücher alle, aber gelesen habe ich bisher noch keins. Die Gabe des Winters habe ich noch auf meiner Leseliste stehen, vielleicht wirds ja dieses Jahr.
    Von Naomi Novik kenne ich nur die Drachen-Reihe, das hier hat mich nie so gereizt.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz