Freitag, 5. September 2014

Rezension: Das Vermächtnis der Lil´Lu: Lovisa - Im Zeichen des Feuers - Marita Sydow Hamann



Titel: Das Vermächtnis der Lil´Lu: 
Lovisa -  Im Zeichen des Feuers 
Autorin: Marita Sydow Hamann
  Seiten: 254
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
 Preis: ebook: 2,99 €
 TB: 9,96 €
Ersterscheinung: 11. 07. 14
  Reihe: Teil 2 von 5




Kurzbeschreibung:
Lovisas bisheriges Leben ist völlig auf den Kopf gestellt, so viel ist in den letzten zwei Wochen geschehen - Visionen, die Vergangenes und Zukünftiges offenbaren, eine Entführung durch einen Unbekannten. Und ihre leibliche Mutter ist für sie in den Tod gesprungen, nachdem sie Lovisa Unfassbares offenbart hat.
Erik – der junge Dimensionsagent mit den ozeanblauen Augen, der sie magisch anzieht –, hat Lovisa mit dem Versprechen verlassen, zu ihr zurückzukehren. Doch Lovisa wechselt ebenfalls und folgt ihm in seine Realität. Dort warten gleich mehrere unangenehme Überraschungen auf sie …

Meinung:
Nachdem der letzte Teil ziemlich spannend und mittendrin geendet hat, war ich sehr neugierig auf die Fortsetzung. Und die Hauptgeschichte startet genau da, wo sie aufgehört hat, bietet aber auch die ein oder andere Erinnerungsstütze. Vorangestellt ist wieder ein etwas mysteriöser, aber interessanter Prolog, dessen Sinn man auch wieder erst im Verlauf der Handlung versteht.

Erzählt wird der Roman aus Lovias Sicht, jedoch gibt es erneut einige Kapitel aus Eriks Perspektive, so dass der Leser abermals einen guten Gesamteindruck erhält und hautnah an den Gefühlswelten der Beiden teilhaben kann. Diese Gefühlswelten sind teilweise schon ihrem Alter entsprechend ziemlich jugendlich und vor allem spielen Eifersucht und Liebe dieses Mal eine sehr zentrale Rolle. Mir war es ja am Ende des Vorgängers manchmal schon fast ein bisschen zu viel damit, aber in diesem Teil kommt man wirklich nicht mehr drum herum. Alles dreht sich um die wahre Liebe, jeder verzehrt sich nach dem anderen und es wird an einigen Stellen schnulzig und ziemlich melodramatisch. Für mich war das manchmal schon ein bisschen viel und ich hätte mir dafür lieber noch mehr über die spannenden Zusammenhänge und Hintergründe gewünscht. 

Doch die kamen auch so nicht wirklich zu kurz und die restliche Geschichte entwickelte sich zumeist gut und zufriedenstellend weiter. Es wurden einige Fragen beantwortet und viele neue wieder aufgeworfen. Spannend bleibt der Plot trotz dem starken Fokus auf die Liebesgeschichte bis zum Schluss, der dieses Mal zum Glück keinen gemeinen Cliffhanger hat, sondern vergleichsweise abgerundet endet. Die Grundideen finde ich immer noch richtig ansprechend und auf passendem Niveau auch etwas anspruchsvoller. Also man muss die Geschichte schon mit Köpfchen lesen, damit man alle Zusammenhänge und Wendungen versteht. 

Abgesehen von Lovias Liebeskrankheit gefällt mir ihr Charakter aber immer noch sehr gut. Sie ist wirklich sehr mutig und hat ein feuriges Temperament, dass ihr manchmal ein bisschen in die Quere kommt. Jedoch passt es einfach sehr gut zu ihrer Rolle im Roman und begünstigt auch ihre sarkastisch-humorvolle Art. Sehr schön fand ich auch die Nebencharaktere, da ist für alle etwas dabei. 

Fazit:
Eine ansprechend Fortsetzung, die für meinen Geschmack aber manchmal etwas zu sehr in die melodramatische Liebesgeschichte abrutscht. Dennoch entwickelt sie die Handlung spannend weiter, es werden viele Fragen beantwortet und neue aufgeworfen. Auch die Charaktere werden wieder ansprechend beschrieben und der bildhafte und schnell lesbare Schreibstil sorgen dafür, dass die Geschichte ruck zuck gelesen ist. Ich bin gespannt wie es weiter geht und vergebe gute 3,5 Buchherzen.

 Meinen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Ebook-Leseexemplars. 

Infos zur Autorin (Quelle: Amazon):
Marita Sydow Hamann lebt mit ihrem Mann, zwei Hunden, zwei Pferden und zwei Katzen auf einem kleinen Hof in Småland in Schweden.
Sie schreibt Fantasyromane und Kinder- und Jugendbücher. 

Infos zur Reihe:
1. Lovisa - Der Riss im Universum *klick zu meiner Rezension*
2. Lovisa - Im Zeichen des Feuers 
3. Titel noch unbekannt
4. Titel noch unbekannt
5. Titel noch unbekannt

Kommentare:

  1. Hab gerade Band 1 begonnen, bin mal gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wünsche ich dir viel Spaß und bin auch gespannt, wie er dir gefällt. :)

      lg, Steffi

      Löschen