Dienstag, 26. Februar 2013

*Gastrezension* Franzi rettet Burg Rosenfels - Anni E. Lindner



Titel: Franzi rettet Burg Rosenfels
Autor: Anni E. Lindner
ISBN:  978-3417285529
Seiten: 253
Verlag: SCM Kläxbox
Preis: 12,95 €


Inhalt:
Franzi und Ben wollen die Burg Rosenfels weiter erforschen und fahren deshalb mit ihren Eltern in den nächsten Ferien dorthin. Ben ist schon eine Woche früher da, und sucht schon weiter. Dabei lernt er Emma kennen, die die Tochter von den Besitzern der Burg ist.
Sie erzählt Ben und Franzi, das die Burg bald verkauft werden soll, weil die Familie pleite geht. Das schockiert Ben und Franzi, welche die Schatzkammer und weitere Geheimgänge finden wollen.
Können sie das Geheimnis lüften? Und somit die Burg retten?

Meinung:
Die Autorin hat das Buch sehr genau und detailiert geschrieben.
Das Buch ist sehr leicht und schnell zu lesen, das man auch alles super verstehen kann. Man kann sich in alle drei Figuren sehr gut hinein versetzen und man muss immer mitfiebern und hofft, dass alles gut wird. Wenn man mal mit den lesen angefangen hat, kann man gar nicht mehr aufhören. Am liebsten würde ich hineinspringen und das Geheimnis selbst mit lüften.

Charakter:
Franzi und Ben sind die zwei Hauptfiguren.
Franzi ist ein sehr freundliches und für alles offenes Mädchen. Das aber manchmal ziemlich schüchtern und schnell eifersüchtig ist, wie z.B. sie traut Ben nicht sagen, was sie wirklich für ihn empfindet. Ben ist ein abenteuerlicher und schlauer Junge, der sich sehr mit Sachen beschäftigen kann, die ihn sehr interessieren.
Emma kommt in diesen Teil neu hinzu. Sie ist eine schwierige Person und kann sehr spiesig sein. Aber wenn man sie braucht, ist sie immer für einen dar.
Aber alle drei sind super Freunde geworden.

Cover:
Das Cover ist perfekt auf die Geschichte abgestimmt.
Es sind die drei Figuren Franzi, Ben und Emma zu sehen. Im Hintergrund ist die Burg Rosenfels und das Schloss, in dem Emma und ihre Familie wohnt. Der Titel ist mit einen Rahmen umgeben, der aus Rosen besteht, das für die Burg Rosenfels stehen soll.

Fazit:
Ich finde das Buch einfach nur klasse.
Ich würde es allen Kindern weiter empfehlen, die auf Abenteuer stehen und die gerne Geheimnisse und Rätsel lüften wollen.
Aber ich würde auch sagen, dass man zuerst den Ersten Teil dieser Reihe lesen sollte, damit man den Zusammenhang verstehen kann.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

 

Vielen Dank an Lovelybooks, dem Verlag und der Autorin Frau Lindner, das ich auch dieses Mal wieder dabei sein durfte.


Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    wie schaut es mit dem Alter aus?
    Von wann bis wann?

    Danke und LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin, deine Frage ist fast etwas untergegangen. Sorry. :)
    Also Corinna, Heikes Tochter hätte jetzt gesagt, so zwischen 10 - 14 wäre wohl das perfekte Alter.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen