Freitag, 22. Februar 2013

Rezension: Nubila 2 Aufstand der Diener - Hannah Sieberin




Titel: Nubila - Aufstand der Diener
Autorin: Hannah Siebern
Seiten: 272
Verlag: dozenda media
Preis: E-book 3,99 €, TB 12,79 €
Ersterscheinung: 18. 02. 2012
Reihe: Teil 2 von 5
 



(Bildquelle: Amazon) 

Inhalt:
Nachdem Kathleen von Jason verstoßen und ausgesetzt wurde, weiß sie nicht viel mit sich anzufangen. Sie sitzt wochenlang in der Einsamkeit, bis sie schließlich von den aufständischen Dienern gefunden wird. Da Kathleen eine der wenigen selbstständig denkenden Dienerinnen ist, nehmen diese sie freudig in die Gruppe auf.  Sie lebt sich schnell bei ihnen ein und findet dort neue Freunde. Doch nicht lange darauf wird Jason schwerverletzt in das Lager der Rebellen gebracht. Er hatte sich den Force angeschlossen, die gegen die Rebellen vorgehen, um dadurch einen Weg zu finden, seine Tochter Laney zu befreien.  Dabei ist er zusammen mit einer Gruppe andere Force in eine tödliche Falle geraten. Als Kathleen ihn erkennt und sich weigert ihn sterben zu lassen, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen. Doch als  Jason erwacht ist er mit dieser Entscheidung alles andere als einverstanden und versucht dagegen zu rebellieren. Allerdings ist das nicht so einfach. Währenddessen rückt der Showdown zwischen den Rebellen und den Ältesten immer näher…

Meinung:
Der 2. Teil der Nubila-Reihe schließt sich thematisch direkt an den ersten Teil „Das Erwachen“ an, weshalb man diesen vorher gelesen haben sollte. 

Auch dieses Mal entführt uns die Autorin in die von ihr neu geschaffene und wirklich interessante, sowie gut durchdachte Vampirwelt. Nachdem man im Vorgängerband vieles über die Grundregeln der einzelnen Vampirrassen erfahren hat, bekommt man nun tiefere Einblicke in die Welt der Diener, wobei dieses Mal auch ein stärkerer Fokus auf die Beziehung zwischen Kathleen und Jason gelegt wird. 

Der Schreibstil ist flüssig und sehr bildhaft, so dass sich der Leser das geschriebene sehr gut vorstellen kann. Dabei hält die Autorin auch einen konstanten Spannungsbogen aufrecht, welcher dafür sorgt, dass man das Buch unbedingt weiter lesen muss. 

Außerdem  hat sich die Autorin wieder viele anschaulich dargestellte, aber auch teilweise erschreckende Ideen einfallen lassen. Doch genau diese Kreativität macht diese Geschichte zu etwas besonderem, wodurch sie aus der großen Masse an Vampirromanen hervorsticht.

Die Protagonisten entwickeln sich im Laufe des Romans stetig und glaubwürdig weiter. Es werden mit der Zeit immer neue Charaktereigenschaften sichtbar, die die Figuren noch authentischer wirken lassen. Auch die neuen Charaktere gefallen mir gut. So sind z. B. der Rebellenanführer Alexander, aber auch Thabea eine echte Bereicherung für die Geschichte und ich hoffe dass man auch im Nachfolgerband noch mehr von ihnen liest. 

Das Ende offenbart sowohl interessante Informationen aus der Vergangenheit, nämlich darüber was mit Kara, Laneys Mutter, wirklich geschehen ist, aber liefert auch einen Hinweis auf den nächsten Teil der Geschichte, der 15 Jahre später spielen wird. 

Fazit:
Ein spannendes Buch, mit dem Fr. Siebern ihre Leser wieder gekonnt in ihre originelle Vampirwelt entführt. Sie überzeugt mit einem flüssigem Schreibstil, vielen neuen Ideen, authentischen Charakteren und einer glaubwürdigen Geschichte. Von mir gibt es sehr sehr gute 4 von 5 Buchherzen und eine deutliche Leseempfehlung an alle, die gerne Fantasyromane lesen.


Ich danke Hannah Siebern ganz herzlich für das Ebook-Leseexemplar.

Infos zur Autorin: (Quelle: Amazon)
Hannah Siebern wurde 1986 in Münster (NRW) geboren und studiert an der Uni Dortmund Erziehungswissenschaften. Geschichten schrieb sie schon als Kind leidenschaftlich gerne. Ihre ersten Werke handelten von fiktiven Abenteuern, die sie mit ihren Freundinnen erlebte. Jahre später entdeckte sie dann ihre Liebe zu Fantasyromanen und schrieb mit 23 ihr erstes komplettes Buch.
Inzwischen lebt sie mit ihrem Freund, und ihrem Hund in Coesfeld (NRW), und arbeitet an ihrem Masterstudium genauso hart, wie an der Fortsetzung ihrer ersten drei Romanteile: Nubila-Das Erwachen, Nubila-Aufstand der Diener und Nubila-Familienbande.

Infos zur Reihe:
1. Das Erwachen
2. Aufstand der Diener
3. Familienbande
4. Die Entscheidung (Erscheint um Ostern 2013)
5. Titel noch nicht bekannt

Sonderkapitel: Nubila - Wie alles Begann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen