Donnerstag, 18. April 2019

Top Ten Thursday #149 - Genrefremd, aber gut

Huhu ihr Lieben,

heute gibts wieder einen neuen Top Ten Thursday und diese Aktion wird von Aleshanee von Weltenwander weitergeführt. Es geht darum Bücher-Listen zu bestimmten Themen zu erstellen und sich dann darüber auszutauschen.

Wenn ihr auch mitmachen oder einfach nur stöbern möchtet, könnt ihr gerne bei Aleshanee vorbeischauen.

Das Thema für diese Woche lautet:

  10 Bücher, die eigentlich gar nicht in dein Beuteschema passen, dich aber trotzdem begeistern/unterhalten konnten

   
Puh, ein schweres Thema, da ich prinzipiell recht querbeet lese und mich da nicht genau festlege.
Jedoch gibt es ein paar Sachen, die ich eigentlich nicht so gerne mag. Z. B. Kriegsgeschichten, Horror und ganz besonderes Zombies, Steampunk usw.

Am Ende hab ich aber doch 10 Bücher gefunden, in denen solche Themen vorkommen, oder mich anfangs gar nicht angesprochen haben .
Dabei würde ich bei den meisten nicht soweit gehen, dass sie mich wirklich begeistert haben, aber positiv überrascht und unterhalten auf jeden Fall.

Falls vorhanden führen euch die Links zu den jeweiligen Rezensionen.

 - Die Bücherdiebin - Markus Zusak (Ist mir zuerst eingefallen, hat mich trotz des Kriegssettings total begeistert)
- Der Letzte beißt die Hunde - Markus Walther (Mit Humor ist es bei mir ja nicht immer ganz einfach und das Buch klingt/ist sehr speziell)
- Destination Dallas - Lou Berny (Hat mich eigentlich gar nicht angesprochen)
- Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer (Nur Emails ohne Fließtext, was ich eigentlich gar nicht mag)
- Vom Mann, der Auszog, um den Frühling zu suchen - Clara Maria Bagus (Philosophisch angehaucht)

- Die Auserwählten: In der Brandwüste - James Dashner ( Zombieartige Wesen)
- Sag nie ihren Namen - James Dawson (Geht in die Horrorrichtung)
- Sophies Welt - Jostein Gaarder (Ist sehr philosophisch)
- Elf Minuten - Paulo Coelho (hat mich nicht angesprochen,weder vom Thema noch von der Aufmachung)
- Ein Mann namens Ove - Fredrik Backman (Eigentlich auch nicht mein Beuteschema)


Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Kennt ihr das ein oder andere Buch davon? 
 



Das Thema für nächste Woche lautet: 
Zeige 10 deiner liebsten Reihen, die mehr als 3 Bücher beinhalten


Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Guten Morgen Steffi :)

    Ich fand das Thema heute auch schwer, aber eher weil ich doch ein sehr gezieltes Beuteschema habe und mich nur sehr selten abseits davon bewege.
    Kriegsgeschichten, Horror, Thriller, Krimi - alles nicht meins und lese ich deswegen auch eher nicht.

    Von deiner Liste sagen mir die meisten Bücher nichts, sie würden aber wahrscheinlich auch eher nicht in mein Beuteschema fallen. Maze Runner kenne ich und habe ich auch gelesen, das ist dann wieder voll meins, auch wenn mir die Reihe insgesamt nicht so wahnsinnig gut gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      ja die Maze Runner Reihe hat schon leider nicht ganz ihr volles Potential ausgenutzt, aber irgendwie hatte sie torztdem was.

      Liebe Grüße und frohe Ostern,
      Steffi

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi,
    wäre ich heute dabei, hätten wir mit "Vom Mann der auszog,..." eine Gemeinsamkeit. Von den Covern her kenne ich alle Bücher. Davon gelesen habe ich `Elf Minuten´ und `Gut gegen Nordwind´.
    `Die Bücherdiebin´ steht noch ungelesen im Regal. Und `Maze Runner´ habe ich nur in der Verfilmung gesehen.
    Ich wünsche dir wundervolle Ostertage.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hibi,

      ja das Buch Vom Mann, der auszog... verbindet uns ja :) Wieso bist du eigentlich nicht mehr beim TTT dabei?

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
    2. P.S. Natürlich wünsche ich dir auch schöne Osterfeiertage :)

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Oh ja, gleich dein erstes hätte ich eigentlich auch auf die Liste packen können! Diese ganzen Bücher die zu Kriegszeiten spielen lese ich so gut wie gar nicht, aber "Die Bücherdiebin" wird ja immer und überall so angepriesen, dass ich es letztens doch gelesen hab: und ich fand es auch sehr gut!

    Von Markus Walther hab ich ein anderes Buch gelesen, das hat ein ähnliches Cover, heißt aber anders - mir will grade absolut der Titel nicht einfallen, oder doch: Buchland hieß das glaub ich. Das fand ich nicht schlecht.

    Die Auserwählten Trilogie hab ich ebenfalls gelesen, ist ja eigentlich mein Ding und den ersten Band fand ich auch richtig gut. Dann hats aber etwas nachgelassen.

    Sophies Welt <3 Meine Güte ist das lange her *lach* Das hatte ich als Teenager gelesen und es hatte mich total begeistert! Ich liebe philosophische Ansätze, aber das war ja voll davon, wenn ich mich richtig erinnere! Das sollte ich eigentlich irgendwann mal wieder lesen :)

    "Ein Mann namens Ove", ebenfalls eines das ich heute hätte nennen können (bin gespannt was ich da noch alles entdecke). Gegenwartsliteratur lese ich auch sehr selten, aber das Buch mochte ich sehr!

    Ich wünsche dir schöne Osterfeiertage!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      das Buchland heißt das andere Buch bzw. die Reihe von Markus Walther. Ich hab Teil 1 gelesen, das fand ich auch ganz gut.

      Dystopien sind ja auch total mein Ding, aber Zombies mag ich gar nicht. Das wär eigentlich ein Grund gewesen die Reihe abzubrechen, bei dem Ende wärs auch nicht ganz so schlimm gewesen :D

      Liebe Grüße und auch schöne Ostertage,
      Steffi

      Löschen
  4. Hall, eine schöne Liste. ich setze diese Woche aus. Ich lese einfach zu gerne Fantasy oder historische Krimis als das ich noch über den Telelrrand schauen würde. Ich habe tatsächlich nicht ein Buch nennen können. Schöne Osterfeiertage

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      ja, ich kann das schon nachvollziehen, da es in seinem Genre ja auch so viel zu lesen und zu entdecken gibt. :)

      Liebe Grüße und auch schöne Osterfeiertage,
      Steffi

      Löschen
  5. Hallo Steffi,
    bevor wir gleich zum Flughafen fahren, wollte ich dir noch schnell antworten.
    Die Auserwählten in der Brandwüste habe ich gelesen. Das Buch hat mir gut gefallen. Ich habe das dem Genre Dystopie zugeteilt, und damit fällt die Reihe in mein Beuteschema. :-)
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen her. Romane in Brief- oder E-Mail-Form sind auch nicht so meins. Ich habe da aber auch schon eine positive Überraschung erlebt. :-) Das war bei Lieber Daddy Long Legs.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tinette,

      ja Dystopien fallen auch voll in mein Genre, aber die Zombis nicht. Und die Cranks haben mich schon sehr daran erinnert.

      Lieber Daddy Long Legs hat mir vom Titel her gar nichts gesagt, vom Cover her hab ichs schon mal gesehen.

      Liebe Grüße und dir auch schöne Ostern,
      Steffi

      Löschen
  6. Guten Abend!

    Dass wir "Gut gegen Nordwind" gemeinsam haben, hast du ja schon gesehen :) Das Buch hat mir gut gefallen, schön, dass es dir auch so ging. Wie fandest du denn die Fortsetzung? Ansonsten habe ich von deiner Liste bisher nur "Die Bücherdiebin" gelesen, was mir auch gut gefallen hat. Wenn ich so darüber nachdenke, lese ich ebenfalls vergleichsweise wenige Bücher mit einem Kriegssetting... Von Backman kenne ich ein anderes Buch, das ich auch gerne mochte. Davon abgesehen kenne ich die meisten deiner Bücher leider nur vom Sehen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und frohe Ostern!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      also die Fortsetzung hat mir nicht mehr so gut gefallen, war aber schon ok, wenn ich mich recht erinnere. Aber ich hätte da eigentlich keine Fortsetzung gebraucht.
      Wie gings dir damit?

      Liebe Grüße und dir auch schöne Ostern,
      Steffi

      Löschen

Bitte beachte, dass du mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare Du Dich einverstanden erklärst, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Username, E-Mailadresse) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du unter Datenschtz