Dienstag, 22. Januar 2013

*Rezension* Sternenreiter Kleine Sterne leuchten ewig - Jando


Titel: Sternenreiter - Kleine Sterne leuchten ewig
Autor: Jando
ISBN: 978-3981486315
Seiten: 131
Verlag: KoRos Nord
Preis: 13,95 €

Inhalt
Mats ist ein richtiger Workaholic und hat für seine Familie einfach keine Zeit mehr. Die Arbeit steht an erster Stelle und alles andere wird vernachlässigt. Eines Tages hat er einen Unfall und muß einen längeren Aufenthalt in einem Krankenhaus am Meer machen. Dort lernt er einen kleinen Jungen kennen, der im durch seine verzaubernde Art ins Überlegen bringt. Mats beschließt sein Leben zu ändern.....

Zitat aus dem Buch (S.69)
„Wenn wir anfangen auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben erkennen, dieuns unvorstellbar erschienen“

Meinung
Herr Jando hat mit diesem zauberhaften, kleinen Buch eine wundervolle Geschichte beschrieben. Der Schreibstil ist leicht und teilweise auch poetisch, an das man sich am Anfang erst gewöhnen muß. Durch die liebevolle Zitate wird das Ganze nochmals aufgelockert. Auch die selbstgezeichneten Bilder im Buch passen sehr gut und wurden liebevoll gestaltet. Was mir auch noch toll gefallen hat, waren die zahlreichen Sterne rund um die Seitenzahl. Dies habe ich so in noch keinem Buch gesehen. Auch die Schrift ist relativ groß, und die 131 Seiten waren sehr schnell gelesen.

Der Autor hat gekonnt die wichtigsten Themen im Leben wie Freundschaft, Zusammenhalt und das Träumen nicht aufgeben, gekonnt miteinander verbunden. Es kam alles sehr real rüber und ich mußte teilweise selber über mein momentanes Leben nachdenken. Rührend hat Herr Jando beschrieben, wie sich die beiden, trotz des großen Altersunterschiedes, gegenseitig mit guten Worten helfen.

Cover
Das Cover wurde liebevoll gestaltet, es verzaubert einen und regt zum Träumen an. Der gebundene, feste Einband machen das Ganze sehr edel und die Farben harmonieren gut.

Fazit
Mit „Sternenreiter – Kleine Sterne leuchten ewig“ hat mich Herr Jando sehr beeindruckt. Es gefällt mir sehr gut, es bekommt von mir 4 von 5 Buchherzen und eine klare Leseempfehlung. 

 

Vielen Dank dem KoRos Verlag für die Bereitstellung dieses Leseexemplares.

Infos zum Autor: (Quelle: jando-derautor.de)
Jando wurde am 16.07.1970 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Er ist ein moderner Geschichtenerzähler mit zeitlosen Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein. Sein Seemannsgarn spinnt der Norddeutsche während ausgedehnter Wanderungen entlang der Küste. Als kleiner Junge wollte er Seeräuber werden, der Besitztümer an Arme verteilt. Diese Haltung spiegeln heute seine Bücher wider.
Jandos Erstlingserfolg „Windträume … eine wundersame Reise zu sich selbst“, welches er zunächst 2003 im Eigenverlag veröffentlichte, erschien 2010 bei einem klassischen Verlag und liegt auch als Hörbuch vor. Nach längerem Aufenthalt in Köln lebt der Geschichtenerzähler heute unweit der Nordseeküste. Er engagiert sich ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und unterstützt die Robben-Kampagne der Tierrechtsorganisation PETA .

Kommentare:

  1. Sternenreiter hat mir auch sehr gut gefallen. Die Geschichte wird einfach sehr schön erzählt und regt zum Nachdenken an ;)

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

      Lg. Heike

      Löschen