Mittwoch, 14. August 2013

*Rezension* Goldmarie auf Wolke 7 - Gabriella Engelmann


Titel: Goldmarie auf Wolke 7
Autor: Gabriella Engelmann
ISBN:  978-3401067261
Seiten: 271
Verlag: Arena
Preis: 9,99 €

Kurzbeschreibung
Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit ergattert. Traumhaft ist vor allem auch der Ire Dylan, den sie dort kennen lernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke ist bald nichts mehr, wie es einmal war.

Meinung
Was für eine Wohltat, nach einem nicht so tollen Buch, soch ein Schätzchen zu lesen. Von der ersten Seite an hat mich dieser 5. Teil der Märchenreihe von Gabriella Engelmann verzaubert. (Für mich war es jedoch erst der Erste, ich werde mir aber auf jeden Fall die anderen auch noch zulegen). Ich schwelgte dahin und war wie im Traum. Diese wirklich himmlische Liebesgeschichte strotzt nur so von positiven Emotionen und anfangenden Liebeleien. Ein wahres, leider viel zu kurzes Lesevergnügen, das ich nur empfehlen kann.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach und flüssig, teilweise leicht poetisch angehaucht. Wunderschöne Worte und große Gefühle machen dieses Buch zu einem Werk, das man so schnell nicht vergisst. Frau Engelmann hat die Märchengeschichte von Goldmarie und Pechmarie gekonnt mit der heutigen Zeit verwoben, Parallelen treten im Buch oft auf. Da das Ganze auch noch um Weihnachten herum spielt, macht es noch schöner, es zu lesen, da ja dies für jeden immer eine besondere Zeit ist.

Das Ganze ist für mich in 3 Perspektiven aufgeteilt, einmal in der Ich-Form von Marie Goldt, einmal erfährt man etwas von Lykkes Tagebucheinträgen in Kurivschrift und des weiteren erzählt die Feenkönigin, im wirklichen Leben Nives, oder Frau Holle, von ihren Taten.

Ganz witzig fand ich die Namensvergebung der einzelnen Darsteller. Mit viel Charme entstanden Namen wie „Marie Goldt“ und „Lykke Pechstein“ und diese sind wirklich auf jeden zugeschnitten. Zu meinem Erstaunen hat sich die Autorin auch noch die Mühe gegeben und am Anfang des Buches ein Personenregister mit allen Darstellern zusammengestellt. Zusätzlich stehen hinter jedem Namen auch noch die spezifischen Eigenschaften jedes Einzelnem. Diese haben sich im Laufe des Buches sehr entwickelt und kamen überaus sympathisch rüber.

Ein weitere Besonderheit gibt es auch noch. Am Ende der Geschichte kann man das Rezept für Apfel-Holunder-Suppe mit Schneeflöckchen nachlesen und nachkochen. Einfach super.

Cover
Wahnsinn. Dieses Cover ist einfach ein Traum. Rot ist die dominierende Farbe, darauf goldene Sterne gedruckt und die Schrift ist auch in Gold. Ein Hingucker in jedem Bücherregal.

Fazit
„Goldmarie auf Wolke 7“ hat mich sowas von überzeugt. Einfach traumhaft schön geschrieben, viele Emotionen und Gefühle und einfach nur empfehlenswert. Es erhält von mir nur 5 von 5 Buchherzen, weils bei uns leider nicht mehr gibt.


Infos zur Autorin: (Quelle Amazon)
Gabriella Engelmann wurde 1966 in München geboren. Seit ihrem Umzug nach Hamburg fühlt sie sich im Norden pudelwohl und entdeckte dort auch ihre Freude am Schreiben. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin, Lektorin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Autorendaseins von Romanen sowie Kinder - und Jugendbüchern. Gabriella Engelmann veröffentlicht ebenfalls unter dem Pseudonym Rebecca Fischer.

Kommentare:

  1. Na das Buch scheint es dir ja wirklich angetan zu haben ;) Die Bücher von Gabriella Engelmann sind aber wirklich auch gut^^ Von der Märchenreihe habe ich bis jetzt aber leider auch erst einen Band gelesen - "Küss den Wolf" xD Weitere Märchen kommen aber bestimmt noch, "Goldmarie auf Wolke 7" klingt jedenfalls wieder nach einer gelungen Geschichte ;)

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch ist wirklich gut und deshalb mußt du es unbedingt lesen. Von Gabriella Engelmann werde ich auf jeden Fall noch weitere Bücher lesen. "Weiß wie Schnee...." liegt schon auf meinem SuB.

      Lg. Heike

      Löschen