Sonntag, 22. Dezember 2013

Bucheingang - Steffis Regal läuft nun endgültig über...

Huhu ihr Lieben,

heute ist schon der vierte Advent und Weihnachten steht nun wirklich vor der Tür. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass für mich bereits gestern Weihnachten war, da alle meine Bücher, die ich in irgendeiner Weise noch erwartet habe, gleichzeitig vom Postboten geliefert wurden. Also war bei mir gestern schon das große Auspacken. :) Und nun will ich euch natürlich zeigen, was dabei raus kam und welche Bücher sich in dieser Woche sonst noch bei mr eingefunden haben.

Wie immer sind die Titel zu Amazon verlinkt. 
 


Also los gehts mit meiner Prämie, die ich (Steffi) bei Was liest du?  gegen meine gesammelten Punkte eingetauscht habe. Und zwar Ein Tag im März von Jessica Thompson.



Dann habe mir bei Tauschticket Himmelsfern von Jennifer Benkau (noch original verpackt) und Das Mädchen mit dem Stahlkorsett von Kady Cross ertauscht. Bei Booklooker bin ich dann noch auf ein ziemlich günstiges Exemplar von Dark Angels Fall - Die Versuchung von Kristy und Tabita Lee Spencer gestoßen. Nachdem erst letzte Woche der 1. Teil der Reihe ankam, musste ich natürlich sofort zuschlagen. 




Außerdem hatte ich bei der Nikolaus-Verlosung von Hanne von Book Lounge-Lesegenuss Glück und dabei ein Exemplar von Cinderella Undercover - Aschenputtels wahre Geschichte von Gabriella Engelmann gewonnen. Jetzt da ich das Buch in den Händen halten durfte, habe ich mich gleich noch mehr gefreut, denn das Buch sieht toll aus :) Vielen Dank nochmal liebe Hanne, auch für die beiliegenden Leseproben :)


Dann haben vom Chicken House Verlag ein Exemplar von Drowning - Tödlichen Element von Rachel Ward zugesendet bekommen. Über das Buch habe ich jetzt auch schon viel gehört, so dass ich echt neugierig darauf bin. 


Beim Weihnachtswichteln mit meinen Arbeitskolleginnen im Parktikum habe ich auch ein Buch bekommen. Und zwar den dicken Wälzer Die Arena - Under the Dome von Stephen King



Und zu guter letzt, bin ich euch noch 3 Neuzugänge schuldig, die ich zwar schon vor einigen Wochen beim Einkaufen von meinen lieben Freund geschenkt bekommen habe, aber bisher noch nicht fotografieren konnte, weil sie immer noch bei ihm lagen. Nun habe ich sie endlich mit Heim genommen und konnte das nachholen.
Also es handelt sich um die Dark Adademy Trilogie von Gabriella Poole. Geheimer Pakt, Verborgene Macht und Dunkle Seelen. Bisher hatte ich noch nichts von der Reihe gehört, aber ich bin schon gespannt, wie sie mir gefällt.





So, das waren unsere (meine) Neuzugänge und ich muss mir jetzt erstmal überlegen, wie ich die alle noch im Regal unter bringe. Das ist gar nicht so einfach^^ Außerdem würde ich mich natürlich wieder über viele Meinungen zu meinen neuen Büchern freuen. 

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen schönen 4. Advent und hoffen, dass sich der Weihnachtsstress bei euch eher in Grenzen hält. :)

Liebe Grüße,
Steffi und Heike

Kommentare:

  1. Also ich wünsche mir ein neues Bücherregal, anders werde ich der Bücherflut nicht mehr Herr ;-p
    "Ein Tag im März" habe ich mir auch angefordert, bin sehr gespannt, was mich da erwartet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich den Platz hätte, würde ich mir auch sofort ein neues Regal kaufen. Aber leider ist mein Zimmer schon so ausgefüllt... Ich hätte zwar noch in nem anderen Zimmer etwas Platz, aber irgendwie will ich meine Bücher, zumindest meinen SuB net aus den Augen lassen^^

      Ja bei "Ein Tag im März" bin ich auch sehr gespannt :)

      lg, Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,

    nun bei mir subt "Dark Engel im Winter " noch herum und das Deine Meinung zu Mister King bin ich gespannt, denn die Serie dazu fand ich ganz interessant.

    Schöne Weihnachten und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      ja, ich bin auch gespannt, wie mir Die Arena gefallen wird. Also eigentlich habe ich mich immer nicht so ganz an Stephen King herangetraut, aber nun wurde mir die Entscheidung abgenommen. :) Also ich kenne die Serie zwar nicht, habe aber nur Gutes davon gehört. Bleibt aber nur noch die Frage, wann ich zum Lesen komme, denn das Buch ist mit seinen kein beschriebenen 1296 Seiten echt ein Schinken.

      lg. Steffi

      Löschen